Kinderfreundlich Stuttgart: Wenn es um Natur geht, kneift der Schuh

Die Spielbereiche, hier ein Bild vor Ausbruch der Koronapandemie, werden dank des Konzepts für ein kinderfreundliches Stuttgart häufiger ins Visier genommen. Foto: Lichtgut / Max Kovalenko

Die Stadt zieht eine Bilanz des kinderfreundlichen Stuttgarter Konzepts. Mit Spielplätzen und Übungsangeboten wurden innerhalb von fünf Jahren erhebliche Fortschritte erzielt, im Bereich Natur und Umwelt blieb noch viel auf der Wunschliste. Der Grund: Personalmangel.

Stuttgart – Wie wird eine Großstadt kinderfreundlich? Zum Beispiel durch den Bürgermeister und den Gemeinderat, die dies befürworten und einem Kindervertreter Geld zur Verfügung stellen. Indem wir Kinder fragen, was ihnen wichtig ist, und ihre Wünsche umsetzen. Und indem Kinderrechte bei jeder Verwaltungsentscheidung eine Rolle spielen. Stuttgart hat rasche Fortschritte gemacht und legt den Stadträten nun einen Abschlussbericht über das Konzept des kinderfreundlichen Stuttgarts vor, der gleichzeitig eine neue Abreise fordert.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?