Kinderbetreuung in Stuttgart-Botnang: Es sollen mehr als 80 neue Kindertagesstätten entstehen

Die Evangelische Kirche möchte ihr etwa einen Hektar Land verkaufen. Foto: z

Im Johannesgarten Waldheim in Botnang wird an einem neuen Pflegekonzept gearbeitet. Die evangelische Kirche will ihr Grundstück in der Bauernwaldstraße an den Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik verkaufen.

Stuttgart-Botnang – Kinderbetreuungsplätze für Mädchen und Jungen in Botnang sind selten. Selbst in der Altersgruppe der Drei- bis Sechsjährigen gibt es im Stadtteil nicht genügend Angebote. Nur rund 92 Prozent der 391 Kinder in dieser Altersgruppe werden betreut (Stand 1. März 2019). Dies bedeutet, dass es an rund 30 Plätzen mangelt, und es gibt sogar mehr als 50 für kleine Kinder. Ein im Dezember letzten Jahres gegründetes Projekt der Vereinigung zur Förderung der Waldorfpädagogik in Botnang könnte helfen. Auf dem Grundstück des Johannesgarten Waldheims in der Bauernwaldstraße soll so schnell wie möglich eine Waldorf-Naturtagesstätte für 82 Jungen und Mädchen errichtet werden. Es ist derzeit nicht klar, ob es im Jahr 2022 oder 2023 beginnen wird.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?