Deutschland

Khachanov, Krejcikova gewinnen Auftaktspiele in Hamburg

HAMBURG, Deutschland (AP) – Karen Khachanov sparte zwei Matchbälle, als er am Montag sein Erstrundenmatch bei den Hamburg European Open gewann, während Botic van de Zandschulp überraschend verlor und Barbora Krejcikova ihren Auftakt bei der Auslosung der Frauen gewann.

Der siebte Khachanov gewann gegen Jan-Lennard Struff mit 3: 6, 6: 3, 7: 6 (2), nachdem er im dritten Satz zweimal den Matchball mit 6: 5 gerettet hatte, bevor er einen Tiebreak erzwang.

Van de Zandschulp, an Position fünf gesetzt, wurde von Alejandro Davidovich Fokina mit 6:4, 6:4 geschlagen, der gegen den slowakischen Qualifikanten Jozef Kovalik antritt.

Bei der Auslosung der Damen des Sandplatz-Events brach die letztjährige French Open-Siegerin Krejcikova, die an dritter Stelle gesetzt wurde, den Aufschlag von Suzan Lamens viermal bei einem 6: 2, 6: 4-Sieg, um ein Spiel in der zweiten Runde mit Magdalena Frech vorzubereiten.

Die an Position vier gesetzte Aliaksandra Sasnovich gewann gegen Nastasja Schunk mit 6:1, 6:4, während Anastasia Potapova die an Position sechs gesetzte Varvara Gracheva mit 7:5, 6:3 besiegte.

Andrea Petkovic gewann ein rein deutsches Match gegen Tamara Korpatsch mit 6:3, 6:3.

___

Mehr AP-Tennis: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"