Stuttgart Aktuell

Kellerbrand in Niederkassel-Lülsdorf: Chaos bei Feuerwehreinsatz

Feuerwehreinsatz in Niederkassel: Kinder als mutmaßliche Brandstifter im Fokus

Ein Kellerbrand wurde von Zeugen der Feuer- und Rettungsleitstelle gemeldet, woraufhin die Freiwillige Feuerwehr zur Langeler Straße in Niederkassel-Lülsdorf ausrückte. Die Fahrzeuge hatten Schwierigkeiten, das Mehrfamilienhaus zu erreichen, da die Zuwegung sehr schmal und verwinkelt war und Autos die Durchfahrt blockierten.

Im am weitesten entfernten Gebäude hatte es offensichtlich im Keller gebrannt, was zu starkem Rauch im Untergeschoss führte. Zeugen berichteten, dass Kinder aus dem Haus wegliefen, möglicherweise waren sie verantwortlich für das Anzünden von Papier. Das Feuer war jedoch bereits erloschen, sodass die Feuerwehr nicht eingreifen musste, sondern lediglich einen Hochdrucklüfter einsetzte, um den Rauch zu beseitigen.

Die Polizei nahm die Daten von drei Fahrzeugen auf, die die Zufahrt behinderten, und führt weiterführende Ermittlungen durch, um den Vorfall zu klären.

Siehe auch  Seniorin wegen eingeklemmter Krücke schwer verletzt

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"