Karura Swap ist der erste DEX auf der Kusama Blockchain

Karura Swap ist der erste DEX auf der Kusama Blockchain

  • Das KSM/KAR-Handelspaar war das erste, das live ging und es Benutzern ermöglicht, ihr KSM jetzt zum Laufen zu bringen.
  • Der Bootstrap-Modus beim Karura-Swap ermöglicht eine Aufwärmphase, die einen Pool dazu anregt, eine angemessene Liquidität zu erreichen.

Am Donnerstag, 23. Juli, ging Karura Swap – die erste dezentrale Börse (DEX) im Kusama-Ökosystem – für den Handel live. Infolgedessen hat Karura Swap das Handelspaar KSM/KAR eröffnet, das derzeit über einen Gesamtwert von über 3,4 Millionen US-Dollar (TVL) verfügt.

Die anfängliche Liquidität für die KSM-Token betrug 9,7K KSM. Ebenso betrug die anfängliche Liquidität für die KAR-Token 433k KAR. Es gab über 1000 einmalige Beiträge, wobei der Eröffnungswechselkurs für KSM/KAR bei 1KAR lag: 0,0225KSM.

In der Ankündigung wird auch darauf hingewiesen, dass KSM zum ersten Mal für den Handel an der dezentralen Börse (DEX) verfügbar war. Außerdem können Benutzer jetzt die Transaktionsgebühren für Karura in KSM mit der Bring Your Own Gas-Funktion zusammen mit der Liquidität des KSM / KAR-Handelspaares bezahlen.

Karura hat 501.000 KSM zu seinem von der Community unterstützten Crowdloan beigetragen und war der erste Parachain-Slot auf der Kusama-Blockchain. Die offiziellen Ankündigungsnotizen:

Mit der zugänglichen KSM/KAR-Liquidität auf Karura können Benutzer jetzt ihr KSM zum Laufen bringen, vertrauenslos tauschen und sich auf die sich schnell nähernden KUSD-Stablecoin-Darlehen, LKSM-Liquid Staking und Liquidity-Mining-Programme vorbereiten.

Darüber hinaus können Benutzer am vertrauenswürdigen Handel teilnehmen und Karura Swap mit Liquidität versorgen. Sie können sich auch auf die nächsten Releases auf der Launch-Roadmap vorbereiten.

DeFi-Enthusiasten waren begierig darauf, auf die benutzerdefinierten Protokolle von Karura zuzugreifen. Dazu gehören der kUSD-Stablecoin, das LKSM-Liquid-Staking-Derivat und der DEX im AMM-Stil.

Bootstrap – das Schlüsselmerkmal von Karura für bessere Liquidität

Ein interessantes Feature von Karura Swap ist, dass es die Möglichkeit hat, ein Handelspaar im „Bootstrap“-Modus zu starten. Dies ist nichts anderes als eine kurze Aufwärmphase, die einen Pool ermutigt, eine ausreichende Liquidität zu erreichen. Dies hilft auch, Frontrunning- und Marktmanipulationsaktivitäten zu verhindern.

Mit „Bootstrap“ zielt Karura darauf ab, vertrauenswürdigen Handel zu einem fairen Marktpreis zu ermöglichen. Das offizielle Bekanntmachung erklärt:

Auf Karura kann jedes beliebige Handelspaar im optionalen Bootstrap-Modus gestartet werden, der die Benutzer einlädt, sich einen Anteil am Pool zu sichern und Liquidität über einen Token oder mit beiden Token im Handelspaar bereitzustellen.

Im Bootstrap-Modus wird der Handel vorübergehend für einen bestimmten Zeitraum deaktiviert, bis die vorgegebenen Liquiditätsanforderungen erfüllt sind. Sobald die Bootstrap-Periode abgeschlossen ist, wird der Wechselkurs veröffentlicht und der Handel auf Karura Swap aktiviert.

Das erste Handelspaar KSM/KAR hat es geschafft, sein Liquiditätsziel zu erreichen, während der Markt den genauen Wechselkurs bestimmen konnte.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Die Adoption von El Salvador ist das Highlight des Monats

Die Adoption von El Salvador ist das Highlight des Monats

Die Bitcoin-Einführung in El Salvador, der Ausfall von Solana und das kleine Gespräch von Coinbase …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?