Crypto News

Kann Rebel Satoshi mit dem bevorstehenden Vorverkauf die Marktposition von ADA übertreffen?

TLDR

  • Die besten Kryptowährungs-ICO-Analysten sagen voraus, dass Rebel Satoshi ($RBLZ) bis zum Ende seines Blockchain-ICO einen Anstieg um 150 % verzeichnen könnte.

  • Marktanalysten gehen davon aus, dass Cardano (ADA) im ersten Quartal 2024 1,240 US-Dollar erreichen könnte.

In den letzten Wochen dominierten Top-Altcoins wie Cardanos ADA die Krypto-Herausforderungen. Während Cardano im Mittelpunkt steht, kommt die wahre Offenbarung aus der Geschichte von Rebell Satoshi, eine aufstrebende Kraft im Kryptobereich. Werfen wir einen Blick darauf, was in letzter Zeit bei ADA und $RBLZ passiert ist.

Cardano-Preisprognose: Kann ADA in den kommenden Wochen einen Anstieg erleben?

Ergo, eine Smart-Contract-Plattform, gab am 30. Dezember die Aktivierung der Benutzeroberfläche (UI) für Rosen Bridge bekannt, die öffentliche kettenübergreifende Liquiditätstransfers zwischen Ergo und Cardano ermöglicht. Die anfängliche Asset-Teilmenge besteht aus ADA, ERG, RSN, SigUSD und SigRSV.

Am 29. Dezember notierte ADA bei 0,609 US-Dollar, fiel aber bis zum 10. Januar auf 0,567 US-Dollar, was einem Rückgang von 17,15 % entspricht. Dennoch glauben Marktanalysten, dass Cardano aufgrund der jüngsten Entwicklungen in seinem Ökosystem eine glänzende Zukunft hat. Daher gehen sie davon aus, dass ADA bis Ende Februar 2024 1,240 US-Dollar erreichen wird.

Cardano-Bären hingegen sagen aufgrund technischer Indikatorsignale einen Rückgang von Cardano voraus. Daher gehen sie davon aus, dass ADA bis Ende Januar 2024 auf 0,520 US-Dollar fallen wird. Aufgrund dieser rückläufigen Prognose für den Cardano-Preis empfehlen Marktexperten den Anlegern, auf Rebel Satoshi zu achten.

Rebel Satoshi, ein aufstrebendes Meme-Coin-Projekt, übernimmt den finanziellen Status Quo

Rebell Satoshi entwickelt sich zum führenden Meme-Token, inspiriert von den Geistern von Guy Fawkes und Satoshi Nakamoto und angetrieben von der Mission, das ungerechte Währungssystem herauszufordern. Rebel Satoshi, angeführt von Rebellen, strebt eine potenzielle Marktkapitalisierung von 100 Millionen US-Dollar an.

Gleichzeitig erkundet Rebel Satoshi die hellere Seite von Meme-Münzen und pflegt eine Community durch interaktive Quests und virtuelle Zusammenkünfte. Die Rebel Meme Hall of Fame ist eine einzigartige Funktion, die es Benutzern ermöglicht, gemeinsam zu lachen und durch ihre beliebtesten, von der Community gewählten Memes Anerkennung zu erlangen.

Um an diesem dynamischen Umfeld teilnehmen zu können, müssen potenzielle Anleger über $RBLZ verfügen. Es ist das notwendige Utility-Token für die lohnenden Aspekte von Rebell Satoshi, beginnend mit dem Tresor der Rebellenartefakte. Mitglieder können eine Schatztruhe mit 9.999 trendigen NFTs für Sammlerstücke und digitale Kunst erkunden, die alle das Thema Rebellion thematisieren. Darüber hinaus können Benutzer passive Renditen erzielen, indem sie ihre $RBLZ einsetzen, was die Widerstandsfähigkeit des Netzwerks erhöht.

Frühe Investoren im $RBLZ-Vorverkauf rechnen bereits mit beeindruckenden Renditen, da der Vorverkauf die vierte Runde der Monarchs erreicht.

$RBLZ ist jetzt 0,022 $ wert, nachdem es gegenüber der Early-Bird-Runde um 120 % und gegenüber der vorherigen Citizens-Runde 2 um 10 % gestiegen ist. Da $RBLZ voraussichtlich sein offizielles Handelsdebüt bei 0,025 $ pro Token geben wird, besteht angesichts der Bullenzyklusprognosen Potenzial für weitere Gewinne .

Potenzielle $RBLZ-Investoren können einen Einzahlungsbonus auf der Website von Rebel Satoshi nutzen, um möglicherweise weitere Token zu erhalten. Rebel Satoshi erwartet nach dem Vorverkauf spannende Entwicklungen, wie das Debüt der ersten NFT-Kollektion, ein Community-Belohnungsprogramm und mehr.

Für die neuesten Updates und weitere Informationen besuchen Sie unbedingt die offizielle Website Rebel Satoshi Vorverkaufs-Website oder kontaktieren Sie Rebel Red über Telegramm.

Quelle: Coinlist.me

Siehe auch  Coinbase erweitert seine Futures-Handelsdienstleistungen weltweit

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"