Crypto News

Kann Bitcoin (BTC) seine Rallye aufrechterhalten? Investoren setzen stark auf den DEX-Start von Rebel Satoshi (RBLZ).

  • Analysten gehen davon aus, dass Bitcoin (BTC) weiterhin über 50.000 US-Dollar gehandelt wird.
  • Rebel Satoshi ($RBLZ) wird nach Abschluss des Vorverkaufs auf DEXes eingeführt.
  • Die Anleger sind hinsichtlich der Wertentwicklung von $RBLZ nach der Notierung optimistisch.

Auch wenn die besten Altcoins weiterhin leiden, ist der Preis von Bitcoin (BTC) auf über 51.000 US-Dollar gestiegen. In der Zwischenzeit, Rebell Satoshi ($RBLZ) ist während des Vorverkaufs kontinuierlich gestiegen, da die Anleger bei der bevorstehenden DEX-Einführung weitere Gewinne erwarten. Lassen Sie uns verstehen, ob BTC seine Rallye aufrechterhalten kann und warum Experten $RBLZ derzeit für die beste Kryptowährung halten, die man kaufen kann.

Bitcoin steigt auf über 51.000 US-Dollar, während das verwaltete Vermögen der ETFs 10 Milliarden US-Dollar übersteigt

Der Anstieg des Bitcoin (BTC)-Preises nach der Zulassung des Spot ETF war nur von kurzer Dauer. Danach waren der Preis von Bitcoin (BTC) und der gesamte Markt von Volatilität betroffen. Bis zum 23. Januar fiel der Bitcoin (BTC)-Preis auf ein Tief von 38.740 $. Mit der Erholung des Marktes ist jedoch auch der Bitcoin (BTC)-Preis gestiegen.

Am 15. Februar stieg der Bitcoin (BTC)-Preis um 35,1 % und notierte bei 52.345 $. Dieser Anstieg des Bitcoin (BTC)-Preises wurde durch das Wachstum der Spot-ETFs angetrieben. Bis zum 12. Januar hatten die ETFs über 10 Milliarden US-Dollar an verwalteten Vermögenswerten (AUM) angesammelt. Diese Rallye des Bitcoin-Preises fand statt, obwohl Grayscale 2.044 BTC an Coinbase Prime transferierte.

Da die Angst vor einem Ausverkauf von Grayscale den Anstieg des Bitcoin (BTC)-Preises nicht stoppen konnte, sind Experten optimistisch. Sie gehen davon aus, dass der Preis von Bitcoin (BTC) in den kommenden Wochen weiterhin über 50.000 US-Dollar liegen wird.

Siehe auch  Top-Manager von Kryptowährungen, die bei einer Anhörung vor dem Kongress erscheinen werden

Anleger erwarten Gewinne, wenn die Einführung von $RBLZ DEX näher rückt

Das innovative Meme-Coin-Projekt Rebel Satoshi basiert auf den Prinzipien von Guy Fawkes und Satoshi Nakamoto. Rebel Satoshi möchte eine Revolution auf dem Markt herbeiführen und eine echte Dezentralisierung einleiten. Die Rebellion der Satoshi-Rebellen wird von Mitgliedern der Recusant-Gemeinschaft angeführt.

Das Rebel Satoshi-Projekt dreht sich um seinen Governance- und Mitgliedschafts-Token $RBLZ, der dem ERC-20-Standard entspricht. Rebell Satoshi hat den $RBLZ-Vertrag veröffentlicht, der von SourceHat geprüft wurde. Rebel Satoshi strebt eine Marktkapitalisierung des $RBLZ-Tokens von 100 Millionen US-Dollar an und hat sein Gesamtangebot auf 250 Millionen festgelegt.

Rebel Satoshi hat den Vorverkauf des $RBLZ-Tokens in mehreren Runden durchgeführt. Derzeit läuft die letzte Runde, die Recusants-Runde 5, bei 0,024 $ pro $RBLZ. Sobald der Vorverkauf endet, steigt der $RBLZ-Token auf 0,025 $ pro Token. Zu diesem Preis wird Rebel Satoshi den $RBLZ-Token irgendwann nach dem 29. Februar, wenn der Vorverkauf endet, auf DEXs listen.

Darüber hinaus befindet sich Rebel Satoshi im fortgeschrittenen Stadium der Listung des $RBLZ-Tokens auch an der Tier-1-CEX. Die Notierung an DEX und CEX würde zu einer massiven Rallye des $RBLZ-Tokens führen. Daher gilt der $RBLZ-Token derzeit als einer der besten Altcoins, die man kaufen kann.

Die neuesten Updates und weitere Informationen finden Sie im offiziellen Rebel Satoshi Vorverkaufs-Website oder kontaktieren Sie Rebel Red über Telegramm.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"