TRON Justin Sun

Justin Sun von TRON zahlt ETH im Wert von 620 Millionen US-Dollar in Binance ein

  • Justin Sun hat im Dezember 165.000 Ether im Wert von 620 Millionen US-Dollar bei der Binance hinterlegt.
  • Während die Einlagen den Verdacht geweckt haben, dass er abladen will, hat der TRON-Gründer die Luft gesäubert und den Verdacht zurückgewiesen.

Seine Exzellenz Justin Sun (der Titel stammt von seiner Ernennung in Grenada, aber dazu später mehr) findet immer einen Weg, Schlagzeilen zu machen. Diesmal geht es darum, eine auffällige Menge Ether an der weltgrößten Kryptowährungsbörse Binance einzuzahlen. Er hat im Dezember über 600 Millionen US-Dollar an ETH eingezahlt, und obwohl dies die Augenbrauen hochzog, hat er sie abgewiesen und erklärt, wofür die Mittel verwendet wurden.

Wu Blockchain, ein chinesischer Kryptowährungsjournalist, hat kürzlich die Einlagen enthüllt. Laut On-Chain-Daten hat Sun 165.989 ETH hinterlegt. Bei einem Ether-Handel von 3.740 US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung entspricht dies über 620 Millionen US-Dollar.

Schnell kamen Gerüchte auf, dass der TRON-Gründer seinen Vorrat auf den Markt bringen wollte. Und obwohl dies den Ether-Markt nicht brechen würde (schließlich betrug das Gesamtvolumen am vergangenen Tag 16 Milliarden Dollar), hätte es dennoch Spuren hinterlassen. Darüber hinaus könnte der Markt noch erschreckter sein, wenn eine der angeseheneren Stimmen der Branche kalte Füße bekommt.

Sun erklärt die Einzahlung von 600 Millionen US-Dollar

Sun erklärte die Kaution und unterdrückte die Gerüchte auf seinem chinesischsprachigen Twitter-Account.

In seinem Statement erklärte er:

In letzter Zeit hat der interne Einsatz von Wallets die Aufmerksamkeit des Marktes auf sich gezogen. Hinsichtlich der Marktaussichten sind wir weiterhin optimistisch, und es gibt keine Situation, die alle erraten haben. Unabhängig von Ethereum, TRON und der gesamten Blockchain-Industrie sind wir sehr optimistisch und werden weiterbauen, und jeder wird als nächstes mehr schwere Neuigkeiten erhalten!

Zum Zeitpunkt der Drucklegung notiert Ethereum bei 3,740 USD, was am letzten Tag nur 1,32 Prozent gefallen ist. Er gilt immer noch als der größte Altcoin, eine Position, die er wahrscheinlich nicht verlieren wird, da sein nächster Rivale Binance Coin fünfmal kleiner ist. Seit dem Erreichen seines Allzeithochs im letzten Monat bei 4.860 USD ist es jedoch um 23,3 Prozent gefallen. Dieser Rückgang ist zwar recht signifikant, aber immer noch geringer als die 31,1 Prozent von BTC und 32,9 Prozent von Solana.

Wie CNF berichtete, trat Sun kürzlich von seiner Rolle als Leiter der Tron Foundation zurück, um eine neue diplomatische Rolle zu übernehmen. Er wurde kürzlich von Granada zum Botschafter in Genf bei der Welthandelsorganisation (WTO) ernannt.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>