HarburgHeidelbergLüchow-DannenbergLüneburgUelzen

Junge Fachkräfte feierlich ins Berufsleben entlassen: DEHOGA-Bezirksverband Lüneburg würdigt Absolventen

Neue Talente für die Gastgewerbebranche: Dehoga Bezirksverband Lüneburg schätzt den frischen Nachwuchs

Der DEHOGA-Bezirksverband Lüneburg hat kürzlich eine Veranstaltung organisiert, um rund 60 Absolventen des Gastgewerbes aus verschiedenen Regionen zu würdigen, darunter Stadt und Landkreis Lüneburg sowie die Landkreise Harburg, Winsen-Luhe, Uelzen und Lüchow-Dannenberg. Die Feierstunde markierte den offiziellen Start der „frischgebackenen“ Junggastronomen in das Berufsleben.

Vielfältige Perspektiven im Gastgewerbe

Michael Schwarz, der Vorsitzende des Berufsbildungsausschusses im DEHOGA-Bezirksverband Lüneburg, begrüßte die Absolventen herzlich und lobte nicht nur ihre bestandene Prüfung, sondern auch ihre Entscheidung für den Gastgewerbesektor. Er betonte, dass das Gastgewerbe als Branche vielfältige berufliche Chancen bietet, die es den Absolventen ermöglichen, ihren Karriereweg individuell zu gestalten.

Wertschätzung für das Engagement

Christa Beyer, stellvertretende Landrätin des Landkreises Harburg, richtete ebenfalls warme Worte an die Absolventen und gratulierte ihnen zur bestandenen Prüfung. Sie lobte ihre Wahl, sich für eine Tätigkeit in einer attraktiven und zukunftssicheren Branche zu entscheiden, die zwar anspruchsvoll sei, aber auch viele Entwicklungsmöglichkeiten biete. Beyer betonte, dass die Absolventen nun als qualifizierte Fachkräfte im Gastgewerbe gefragt seien und sowohl national als auch international gute Karrierechancen hätten. Sie bedankte sich zudem bei den Prüfern, Lehrern und Ausbildungsbetrieben für ihre Unterstützung.

Feierlicher Ausklang

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung genossen die frischgebackenen Junggastronomen bei Sekt, Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, sich mit ihren Ausbildungskollegen und Gästen auszutauschen. Sie ließen die vergangenen drei Jahre Revue passieren und genossen die entspannte Atmosphäre. Der DEHOGA Bezirksverband Lüneburg gratulierte herzlich zu den bestandenen Abschlussprüfungen und wünschte den Absolventen viel Erfolg und alles Gute für ihre Zukunft in der Gastgewerbebranche.

Siehe auch  Unbekannter Mann mit Pitbull greift Passanten in Heidelberger Kurfürsten-Anlage an: Polizei sucht Zeugen

NAG

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"