John McAfee ging ins Gefängnis für dasselbe, was Elon Musk tut, sagt seine Frau wife

John McAfee ging ins Gefängnis für dasselbe, was Elon Musk tut, sagt seine Frau wife

  • John McAfee wurde verhaftet, weil er die Kryptopreise aufgebläht und an der Spitze verkauft hatte.
  • Janice McAfee, die Frau von John McAfee, glaubt jedoch, dass ihr Mann etwas Ähnliches getan hat wie Elon Musk.

John McAfee ist ein renommierter Geschäftsmann und Computerprogrammierer, der nach der Einführung seines Unternehmens McAfee Associates McAfee VirusScan bekannt wurde.

In den letzten Jahren hat McAfee großes Interesse an Kryptos gefunden. Im Jahr 2017 sagte er voraus, dass Bitcoin bis Ende 2020 500.000 US-Dollar erreichen würde.

Nicht nur das, er twitterte, dass Verge (XVG) von 0,01 USD 0,15 USD erreichen würde, was einen deutlichen Preisanstieg verursachte, bevor er einen Sturzflug machte.

Die Behörden vermuten jedoch, dass seine Vorhersagen dazu gedacht waren, die Preise von Vermögenswerten zu erhöhen, um sich selbst zu bereichern. Vor einigen Monaten war der 75-Jährige zusammen mit seinem Leibwächter Jimmy Watson Junior in Spanien festgenommen worden. Ihm droht eine Strafanzeige wegen Steuerbetrugs in Spanien, die er bestritten hat. Sobald es geklärt ist, würde McAfee an die USA ausgeliefert, wo er der Verschwörung zu Betrug und Geldwäsche beschuldigt wird.

Anschuldigungen der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) behaupten, McAfee habe seine 1 Million Twitter-Follower für digitale Vermögenswerte beworben. Beim Bundesgericht von Manhattan eingereichte Akten besagen, dass McAfee und Watson die Preise verschiedener Vermögenswerte absichtlich überhöht und für 2 Millionen US-Dollar verkauft haben. Sie nahmen auch etwa 11 Millionen US-Dollar von einigen aufstrebenden Krypto-Unternehmen, um sie zu fördern.

Staatsanwältin Audrey Strauss erklärte:

Er nutzte eine weit verbreitete Social-Media-Plattform und die Begeisterung der Anleger im aufstrebenden Kryptowährungsmarkt, um durch Lügen und Täuschung Millionen zu verdienen.

John McAfees Frau riecht nach Foulspiel

Die Ehefrau von John McAfee, Janice McAfee, hat die Entscheidung in Frage gestellt, ihren Ehemann rechtlichen Konsequenzen zu unterziehen, wenn Elon Musk täglich ähnliche Dinge tut. Der Bitcoin-Preis erreichte kürzlich nach Musk recently ein Allzeithoch das Asset hinzugefügt zu seiner Twitter-Bio. Außerdem weckten die Tweets von Elon Musk über Dogecoin das Interesse, die Meme-Münze auf eine beispiellose Preishöhe zu schicken.

Sie glaubt daher, dass ihr Mann Freiheit verdient.

Elon Musk hat die Krypto-Märkte mit seinen Tweets weit mehr bewegt, als es John McAfee jemals hätte tun können. John sieht sich der realen Möglichkeit ausgesetzt, im Gefängnis zu sterben, weil er sich angeblich an ähnlichen Aktivitäten beteiligt hat.

Janice McAfee hingegen geklärt dass ihre Absicht ist, Musk nicht im Gefängnis zu sehen. Laut ihr sollte John McAfee freigelassen werden, da Musk, der etwas Ähnliches tut, nicht im Gefängnis sitzt.

Der Antiviren-Ersteller von McAfee war vor seiner Festnahme fast zwei Jahre lang auf der Flucht gewesen. Nach seiner Festnahme bestand er darauf, dass er sich keiner der kryptobezogenen Anschuldigungen schuldig macht. Ihm zufolge war der Marktcrash außerhalb seines Wissens, da es niemand hätte vorhersehen können.

Mein Team bewertete jede Beförderung anhand des Managements, der Geschäftspläne und des Potenzials. Niemand hätte den Crash des Altcoin-Marktes vorhersehen können. Wir wurden mit den gleichen Münzen bezahlt, die abgestürzt sind.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Jack Dorsey tippt Nigeria auf die Spitze Afrikas im BTC-Peer-to-Peer-Handel

Paraguay legitimiert Bitcoin im Juli, enthüllt ein Regierungsbeamter

Carlos Antonio Rejala aus Paraguay enthüllt, dass Bitcoin im Juli legalisiert wird. Gabriel Silva, ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?