Kulturamt: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

  • Unbefristet
  • Stuttgart

Landeshauptstadt Stuttgart Haupt- und Personalamt

frei ab sofort
Inseriert am: 23.04.2020
Ort: Stuttgart
Tel: null
Mail: null

Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Ausrichtungen und bietet

– vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen,
– ein integratives und tolerantes Klima,
– variable Teilzeitmodelle,
– gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
– sehr gute Fort- und Weiterbildung und
– ein bezuschusstes Firmenticket.

Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber/-innen (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in „Ausstellungsleitung“ (m/w/d)

baldmöglichst, unbefristet, für die Abteilung StadtPalais – Museum für Stuttgart, gesucht.
Das StadtPalais – Museum für Stuttgart ist für die stadtgeschichtliche Sammlung verantwortlich und bietet neben seiner Dauerausstellung regelmäßige Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Events für ein breites Publikum. Darüber hinaus gehören das „Stadtlabor“ und die Museen Hegel-Haus, Stadtmuseum Bad Cannstatt, Städtisches Lapidarium und die Heimatmuseen Möhringen und Plieningen in den Verantwortungsbereich des StadtPalais.
Das künftige Veranstaltungs- und Sonderausstellungsprogramm des StadtPalais – Museum für Stuttgart soll gezielt mit Themenbereichen zur Gegenwart und zu Fragen der Zukunft der Stadt erweitert werden. Hierzu suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit offenem Blick für die Entwicklung der Stadt und Gespür für Innovationsthemen. Sie sind für die Planung und Umsetzung des Sonderausstellungsprogramms im StadtPalais – Museum für Stuttgart zuständig und werden hierbei von einer/einem wissenschaftlichen Volontär/in unterstützt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte
– Konzeption und Betreuung des Sonderausstellungsprogramms im StadtPalais
– eigenständige Entwicklung von Themenfeldern zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Stadt
– Recherche von Exponaten
– Aufbereitung und konzeptionelle Übersetzung von Inhalten in Ausstellungsmodule
– Fortsetzung der Netzwerkarbeit mit Hochschulen, Institutionen, Vereinen etc. sowie Aufbau und Pflege eines Expertennetzwerks zu den Themen Gegenwart und Zukunft der Stadt
– bei Bedarf Unterstützung der Aktivitäten in den anderen musealen Einrichtungen

Ihr Profil
– ein möglichst mit Promotion abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Volkskunde/Europäische Ethnologie, Neueren und Neueste Geschichte, Kunstgeschichte, Geographie, Stadtsoziologie, Architekturgeschichte oder vergleichbar museumsrelevanter Fachrichtungen
– nachgewiesene fundierte, mehrjährige Museums-, Ausstellungs- und Veranstaltungserfahrung zu den Themen Stadt und Urbanität

Neben der fachlichen Kompetenz erwarten wir
– gute PC-Kenntnisse
– Team- und Kommunikationsfähigkeit
– Organisationsvermögen
– Eigeninitiative

Wir bieten
– ein interessantes Aufgabenfeld in einem lebendigen Museum
– engagiertes und innovatives Team
– Arbeitsplatz im historischen Wilhelmspalais
– gleitende Arbeitszeit
– betriebliche Altersvorsorge
Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Direktor des StadtPalais – Museum für Stuttgart Herr Dr. Giese, Telefon 0711 216-25800, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal unter der Adresse www.stuttgart.de/stellenangebote oder unter Angabe der Kennzahl: 41/0022/2020 bis zum 7. Mai 2020 an das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart.


null


Fähigkeiten:

  • Volkskunde, Kulturanthropologie
  • Öffentlichkeitsarbeit, Public Relations

Sprachen:

Deutsch


frei ab sofort
Ansprechpartner: null
Ort: Stuttgart
Tel: null
Mail: null

Klicken Sie auf Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Nach Oben