Biologe Fachrichtung Umweltpädagogik (m/w/d)

  • Unbefristet
  • Stuttgart

Amt für Umweltschutz Landeshauptstadt Stuttgart

frei ab sofort
Inseriert am: 23.04.2020
Ort: Stuttgart
Tel: null
Mail: null

Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeitgeber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Ausrichtungen und bietet

– vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen,
– ein integratives und tolerantes Klima,
– variable Teilzeitmodelle,
– gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
– sehr gute Fort- und Weiterbildung und
– ein bezuschusstes Firmenticket.

Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte sowie gleichgestellte Bewerber/-innen (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.

Biologe / Biologin oder Erziehungswissenschaftler/- in der Fachrichtung Umweltpädagogik (m/w/d)

baldmöglichst, unbefristet, zur Unterstützung des Aufbaus des umweltpädagogischen Angebots „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“, insbesondere Bereich der Ganztagsschulen, gesucht.

Das Aufgabengebiet umfasst
– die Entwicklung naturpädagogischer Konzepte für die Einbindung neuer BNE-Projekte in den Ganztagsschulbereich
– die Planung, Koordination und Durchführung von Veranstaltungen, wie Naturexkursionen oder Aktionstage für Kinder und Jugendliche
– die Erstellung und Aktualisierung von pädagogischem Begleitmaterial
– die Akquise von Schulen sowie die anschließende Kooperation mit den Schulen
Eine weitere Änderung der Aufgaben bleibt vorbehalten.

Wir suchen
– eine/-n Biologen/Biologin (m/w/d) (Diplom/ Master of Science / Bachelor of Science) oder eine/-n Erziehungswissenschaftler/-in (m/w/d) , z. B. der Fachrichtung Umweltpädagogik oder verwandter Studiengänge

Wir erwarten
– Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Natur- und Umweltpädagogik
– konzeptionelles, eigenständiges Arbeiten
– Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit und soziale Kompetenzen
– Freude und Geschick im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
– gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
– Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme (Word, Excel)
– Nachweis einer Masernschutzimpfung gemäß dem Masernschutzgesetz

Wir bieten
– die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD
– ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
– regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Bühle unter 0711/216-88718 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte bevorzugt an unser Online-Bewerberportal unter der Adresse www.stuttgart.de/stellenangebote oder unter Angabe der Kennzahl: 36/0019/2020 bis zum 7. Mai 2020 an das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart, Gaisburgstraße 4, 70182 Stuttgart.
Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


null


Fähigkeiten:

  • Umweltpädagogik
  • Erlebnispädagogik

Sprachen:

Deutsch


frei ab sofort
Ansprechpartner: null
Ort: Stuttgart
Tel: null
Mail: null

Klicken Sie auf Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Nach Oben