Start der Baumpflanzkampagne "Unit Digging"

Internationaler Waldtag am 21. März

Der 21. März ist der Internationale Waldtag. Wälder sind Rohstofflieferanten, Klimaschutz, Erholungsorte für Menschen und Rückzugsort für viele Tier- und Pflanzenarten. Mit der Waldstrategie 2050 entwickelt das Land seine Wälder vor dem Hintergrund des Klimawandels angesichts dieser vielfältigen Anforderungen weiter.

„Baden-Württemberg ist auf einer Fläche von rund 1,4 Millionen Hektar von Wäldern bedeckt. Das entspricht rund 38 Prozent unserer Landfläche. Bei der Internationaler Waldtag macht auf die vielfältigen Funktionen der Wälder für die Gesellschaft aufmerksam. Unser Wald ist ein Rohstofflieferant, ein Klimaschutz, ein Erholungsort für Menschen und ein Rückzugsort für viele Tier- und Pflanzenarten. Unsere Wälder sorgen für gute Luft und sauberes Wasser “, sagte der Minister für ländliche Gebiete und Verbraucherschutz. Peter Haukmit Blick auf den Internationalen Waldtag, der jährlich am 21. März gefeiert wird. Es ist eine wichtige soziale Aufgabe, Wälder so weiterzuentwickeln, dass sie auch vor dem Hintergrund des Klimawandels langfristig den vielfältigen Anforderungen der Gesellschaft gerecht werden. Darüber hinaus hat das Land die Waldstrategie 2050 unterwegs. Der “Internationale Tag des Waldes” fand bereits in den 1970er Jahren statt Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation, FAO) wurde initialisiert. In diesem Jahr lautet das Motto des Waldtages “Wiederherstellung der Wälder – ein Weg zur Wiederherstellung von Natur und Gesellschaft”.

Waldstrategie Baden-Württemberg 2050

„In den letzten Jahren sind die negativen Auswirkungen des Klimawandels auf unseren Wald sehr deutlich und dramatisch geworden. Waldökosysteme sind grundsätzlich sehr anpassungsfähig an Umweltveränderungen, aber aufgrund der Geschwindigkeit des Klimawandels müssen wir diesen Anpassungsprozess aktiv kontrollieren und begleiten “, betonte der Minister. Im Hinblick auf den Klimawandel ist es das ultimative Ziel, den Wald in Baden-Württemberg als wichtigen Bestandteil von Natur und Landschaft klimatolerant, belastbar und zukunftssicher zu erhalten und zu entwickeln. „Das globale Motto für den Internationalen Waldtag beinhaltet die sehr unterschiedlichen Situationen auf der ganzen Welt, warum Wälder wieder aufgebaut werden müssen. Jede Region muss sich um ihre Wälder und ihre Waldzukunft kümmern. In Baden-Württemberg haben wir mit der Waldstrategie 2050 einen Rahmen dafür geschaffen. Die Arbeit hängt von einer breiten Unterstützung ab “, erklärte Forstminister Hauk. Als erste operative Maßnahme unter dem Dach der Baden-Württembergischen Waldstrategie 2050 Die Weiterentwicklung der Waldbauprogramme wurde eingeleitet. Die geplante Waldumwandlung wird dazu führen, dass die Wälder vielfältiger, bunter und klimastabiler werden.

„Wir unterstützen die Waldbesitzer mit unseren bestehenden Beratungs- und Unterstützungsangeboten sowie den maßgeschneiderten Unterstützungsprogrammen bei ihrer Arbeit nach besten Kräften. Um angesichts des Klimawandels und der hohen Anforderungen an die Schutz- und Erholungsfunktionen, die die Waldbesitzer langfristig erbringen müssen, eine nachhaltige Waldbewirtschaftung zu gewährleisten, benötigen wir eine dauerhafte finanzielle Entschädigung für diese Dienstleistungen “, betonte Hauk. Der Internationale Tag der Wälder ist eine gute Gelegenheit, um auf die Bedeutung der Wälder aufmerksam zu machen und um Unterstützung für deren Wiederaufbau und Erhaltung zu bitten, sagte Hauk.

Ministerium für ländliche Gebiete und Verbraucherschutz: Wald- und Naturerfahrung

Ministerium für ländliche Gebiete und Verbraucherschutz: Waldstrategie Baden-Württemberg

Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen: Internationaler Tag der Wälder

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Debatte über die Änderung der Straßenverkehrsordnung im Bundesrat

Projekt zur digitalen Verkehrszählung auf der B 27

Auf der B 27 in Walddorfhäslach wird eine neue digitale Methode zur Messung der Belegung …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?