Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Das Sonderprogramm zur Stärkung der Artenvielfalt ist ein entscheidendes Instrument, um dem Artenrückgang entschlossen entgegenzuwirken. Umweltministerin Thekla Walker sagte dies am Internationalen Tag der biologischen Vielfalt.

Die Artenvielfalt ist die Grundlage für unser Leben auf dieser Erde. Derzeit ist jedoch mehr als jede dritte Art vom Aussterben bedroht, und dies gilt auch für die Flora und Fauna in Baden-Württemberg. Der “Internationale Tag der biologischen Vielfalt”, der jedes Jahr am 22. Mai stattfindet, erinnert an die Bedeutung der biologischen Vielfalt und soll alle auffordern, sich für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einzusetzen.

Stoppen Sie den Verlust der biologischen Vielfalt

„Neben dem Klimawandel ist die Erhaltung der biologischen Vielfalt die zweite wichtige menschliche Aufgabe, die wir angehen müssen. Die neue Landesregierung ist sich dieser enormen Verantwortung bewusst. Das Koalitionsvereinbarung Für die kommende Legislaturperiode wird dies mit seinen konsequenten Zielen aufgegriffen “, sagte Umweltminister Thekla Walker. „Unser auf diese Weise in Deutschland einzigartiges Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt ist ein entscheidendes Instrument, um dem Artenrückgang entschlossen entgegenzuwirken. So bekommen wir auch unseren Lebensunterhalt. “”

Sonderprogramm stärkt Biodiversität in Baden-Württemberg

Mit dem Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt unterstreicht die Landesregierung ihren politischen Willen, sich für den Erhalt der Biodiversität in Baden-Württemberg einzusetzen. Im Rahmen dieses Programms wurden seit 2018 mehr als 2.300 Projekte initiiert, beispielsweise im Biotopnetzwerk, bei der Renaturierung von Mooren oder bei besonderen Schutzmaßnahmen für besonders gefährdete Tier- und Pflanzenarten. „Wir wollen dieses Engagement in der neuen Legislaturperiode fortsetzen und vertiefen. Es ist uns wichtig, dass dies gemeinsam und im Dialog mit den Akteuren aus Landwirtschaft und Naturschutz geschieht. Denn um den Verlust der biologischen Vielfalt zu stoppen, müssen alle Teile der Gesellschaft eine Rolle spielen “, fügte Walker hinzu.

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Der Internationale Tag der biologischen Vielfalt wird seit 2001 gefeiert. Er erinnert an den Tag, an dem der Text des Übereinkommens über die biologische Vielfalt 1992 offiziell angenommen wurde. Die Ziele des Übereinkommens sind die Erhaltung der biologischen Vielfalt und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen. Das verbindliche Übereinkommen umfasst inzwischen mehr als 190 Vertragsparteien.

Umweltministerium: Sonderprogramm Biodiversität

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Mit Engagement die Kulturlandschaften erhalten

Land schreibt vierte Streuobstwiese Baden-Württemberg aus

Unter dem Motto „Vielfaltige Obstwiese – Wir fördern Vielfalt!“ hat das Land den vierten Obstpreis …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?