Innovationspreis für kleine und mittlere Unternehmen

Innovationspreis für kleine und mittlere Unternehmen

Mit dem Innovationspreis für kleine und mittlere Unternehmen würdigt der Staat unkonventionelle Ideen für innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen. Bewerbungen für den diesjährigen Wettbewerb sind bis zum 31. Mai 2021 möglich.

„In diesen herausfordernden Zeiten ist es für unsere Unternehmen wichtiger denn je, innovative Ideen voranzutreiben, umzusetzen und auf den Markt zu bringen. Insbesondere unsere zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen im Land verfügen über ein großes Innovationspotenzial und tragen mit ihrer Kreativität und ihrem Mut zur Veränderung erheblich zur Stärkung des Unternehmens bei Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg beim. Wir wollen diesen hervorragenden Beispielen für Innovationen auch in diesem Jahr eine Bühne geben “, sagte Wirtschaftsminister Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut anlässlich des Starts der diesjährigen Ausschreibung.

Mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg (Dr. Rudolf-Eberle-Preis) unkonventionelle, technologieoffene Ideen und deren Umsetzung für innovative Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen mittelständischer Unternehmen werden gewürdigt. Bei den Investitionen in Forschung und Entwicklung (F & E) liegt Baden-Württemberg mit 27,9 Milliarden Euro an der Spitze Deutschlands. Fast 84 Prozent davon werden allein von der Wirtschaft des Landes generiert. Die Unternehmen des Staates machen ein gutes Drittel der FuE-Ausgaben des Landes aus.

Der Innovationspreis des Landes

Der Innovationspreis des Staates wird in diesem Jahr zum 37. Mal vergeben und ist damit Teil einer langen Tradition. Es ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und wird an den ehemaligen Wirtschaftsminister Dr. Dedicated to Rudolf Eberle (1926-1984) vergeben. Seit 1985 werden kleine und mittlere Unternehmen für vorbildliche Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte und technischer Verfahren oder bei der Anwendung moderner Technologien ausgezeichnet. Außerdem lobt sie MBG mittelständische Investmentgesellschaft wieder ein Sonderpreis von 7.500 Euro an ein junges Unternehmen.

Bewerbungen können bis zum 31. Mai 2021 über das Online-Bewerbungsportal eingereicht werden. Folgende Personen können am Wettbewerb teilnehmen:

  • Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern,
  • mit einem Jahresumsatz von bis zu 100 Millionen Euro und
  • mit Sitz in Baden-Württemberg.

Die Online-Bewerbungsphase beginnt

Die eingereichten Bewerbungen werden von einer Expertenjury aus Wirtschaft und Wissenschaft auf der Grundlage des technischen Fortschritts, der besonderen unternehmerischen Leistung und des nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolgs bewertet. Die Preisverleihung findet am 16. November 2021 im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, die Bewerbungsunterlagen mit den Kriterien und den Link zur Online-Bewerbung finden Sie unter Wirtschaftsministerium oder bei den Handwerks-, Industrie- und Handelskammern sowie beim Patent- und Markenzentrum Baden-Württemberg im Stuttgarter Regionalrat.

Wirtschaftsministerium: Der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

Wirtschaftsministerium: Antragsverfahren

Wirtschaftsministerium: Ein Rückblick auf die Gewinner der letzten Jahre

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Neunte Bilanzsitzung der Allianz "Frauen in MINT-Berufen"

Land unterstützt Frauen in MINT-Berufen

Anlässlich des Internationalen Frauentags spricht Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut Unternehmen an, die die Fähigkeiten, Talente …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?