Infektionsschutz an Stuttgarter Schulen: hitzige Debatten mit den Eltern über Masken und Tests

Der Schutz vor Infektionen durch Einhaltung der Hygienevorschriften ist in Schulen seit langem selbstverständlich. Foto: dpa / Matthias Balk

Alle Stuttgarter Schulen erhalten heutzutage Corona-Selbsttests für die Schüler. Dies soll den Infektionsschutz verbessern. Dieses Angebot sowie das Thema Masken für Grundschulkinder lösten starke Emotionen bei der Elternschaft aus.

Stuttgart – Ab nächsten Montag können alle Schulen in Stuttgart mit den Corona-Selbsttests für Schüler beginnen. Die 100.000 Testkits, die die Stadt zu diesem Zweck beschafft hat – schneller als der Staat – sind bereits auf dem Weg zu allen Schulen. „Wir erwarten eine große Anzahl von Schulen“, sagt der Leiter des Gesundheitsamtes, Stefan Ehehalt. Inzwischen gibt es heftige Debatten, insbesondere unter Grundschuleltern, über dieses neue Angebot, aber auch über die Maske für Grundschüler. Bisher war dies nur eine Empfehlung der Stadt Stuttgart, sollte aber in Zukunft bundesweit verbindlich werden.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart 21: An der Haltestelle

Die Bergleute haben das Glückauf-Symbol mit Schlägeln und Eisen und das im Bergbau bekannte Datum …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?