In Stuttgart angekommene Corona-Betroffene: Patiententransfer in einem neuartigen Intensivbus

Ein Intensivpatient wird im Krankenhaus in Bad Cannstatt übernommen. Foto: Lichtgut / Julian Rettig

9 Bilder – Fotogalerie öffnen

In der Corona-Krise müssen Patienten immer wieder umgesiedelt werden, um die Kliniken zu entlasten. Am Freitag wurden vier beatmete Covid-Patienten von Heidelberg nach Bad Cannstatt und Ulm gebracht. In einem neuen Bustyp.

Stuttgart – Patiententransfers gehören im Gesundheitswesen zum Alltag. Bei der Koronapandemie ist die Möglichkeit besonders wichtig, dass Krankenhäuser, deren Intensivpflegekapazität erschöpft ist, Patienten in andere Kliniken überführen können. Dies zeigte bereits die erste Pandemiewelle im Frühjahr.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Automobilindustrie in der Region Stuttgart: Gewerbegebiet für Pionierunternehmen statt Grünflächen

Moderne Produktionsanlagen sollten Platz finden – vorzugsweise solche aus der Automobilindustrie und ihren Zulieferern. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?