Immersive Kühlung wird der Schlüssel zum grünen Bitcoin-Mining sein: McCook

Immersive Kühlung wird der Schlüssel zum grünen Bitcoin-Mining sein: McCook

Der Übergang zum grünen Bitcoin-Mining wird nicht nur die Umweltbelastung mindern, sondern auch für die Bergleute kostengünstig sein

Hass McCook, ein Mitglied des Bitcoin Mining Council (BMC), erklärte, dass er glaubt, dass die Kryptowährungs-Mining-Industrie auf dem besten Weg ist, bis 2030 null Emissionen zu erreichen. Der Experte, der online als Friar Hass bekannt ist, sagte CoinTelegraph dass die immersive Kühltechnologie eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung von Bitcoins Übergang zum Green Mining spielen wird.

Die Kommentare kommen inmitten von Berichten über wachsende Bedenken bei Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt über die Umweltauswirkungen der Zulassung von Bitcoin-Mining in ihrer Gerichtsbarkeit.

China hat bereits begonnen Durchgreifen über den Bergbaubetrieb in den letzten zwei Monaten, wobei viele Provinzen Wasserkraftwerke daran hindern, Krypto-Miner mit Strom zu versorgen. In New York schrieben Gewerkschafts- und Wirtschaftsgruppen eine offene Buchstabe an den Gouverneur, der sie auffordert, keine Genehmigung für den Betrieb von Bitcoin-Mining-Operationen in der Stadt zu erteilen.

Diese Entwicklungen haben es für Bitcoin zwingend erforderlich gemacht, grün zu werden, sagte McCook und fügte hinzu, dass die Nachhaltigkeit und Haltbarkeit der Immersiven Kühlung eine entscheidende Rolle bei der Erreichung dieses Ziels spielen werden.

Die Immersive Cooling-Technologie verbessert die Produktivität von Bitcoin-Mining-Operationen, indem Mining-ASICs in dedizierte Kühlflüssigkeiten eingetaucht werden. Die Kühlflüssigkeit nimmt die Wärme aus den Rechenzentren auf und recycelt sie. Es reduziert die Energiemenge, die derzeit zum Kühlen von Bohrinseln verwendet wird, und erfordert keinen häufigen Austausch der Ausrüstung.

„Der Wechsel zum grünen Bitcoin-Mining wird nicht aus Umweltgründen erfolgen. Es wird darum gehen, die Kostenbasis der Bergleute zu senken, um ihre Gewinne zu verbessern”, er erklärte.

Das BMC-Mitglied wies auch darauf hin, dass für ein nachhaltiges Bitcoin-Mining die im Mining-Prozess verwendeten Energieressourcen aus grünen Quellen stammen müssen.

„Die harte Wahrheit ist, wenn Sie Ihre Geräte an die Wand anschließen, erhalten Sie das, was sich auf der anderen Seite dieses Steckers befindet.“ “, sagte McCook.

Der Schwerpunkt auf immersive Kühlung von McCook kommt Wochen nach Riot Blockchain angekündigt dass seine Whinstone-Anlage 200 Megawatt einer immersionsgekühlten Bitcoin-Mining-Infrastruktur entwickeln wird

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

DAO von Sportbegeisterten sammelt über 2 Millionen US-Dollar für die Verfolgung der Chicago Bulls

DAO von Sportbegeisterten sammelt über 2 Millionen US-Dollar für die Verfolgung der Chicago Bulls

Das Krause House DAO sammelte innerhalb von 15 Minuten nach der Ankündigung seiner Pläne, das …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>