Idexo führt CDK ein, das es Kunden ermöglicht, NFTs auf Telegram und Twitter zu prägen

Idexo bringt sein Community Development Kit auf den Markt, um Marken bei der Erstellung von NFTs auf Twitter und Telegram zu helfen

Gibraltar, Gibraltar, 27. September 2021,

Idexo freut sich, die Einführung seines Community Development Kit (CDK) bekannt zu geben. Das Tool nutzt die API von idexo, um das Community-Wachstum über soziale Plattformen hinweg zu erleichtern. Zum Beispiel können Benutzer NFTs prägen, indem sie twittern oder eine Telegrammnachricht senden, was ein schnelles Wachstum der Community fördert.

Idexo erleichtert den Aufbau von kettenübergreifenden NFT- und Gaming-API-Lösungen. Das Team sammelte Anfang September 2,5 Millionen US-Dollar, um nicht fungible Token und NFTs in jede Anwendung oder jedes Spiel zu integrieren. Eine kettenübergreifende NFT-API ermöglicht es jedem, NFT-orientierte Marktplätze oder nicht fungible Token für eine Vielzahl von Zwecken zu erstellen.

Um NFTs für den Mainstream attraktiver zu machen, bedarf es innovativer Lösungen. Eine API ist eine leichter zugängliche Lösung, die weniger Verantwortung trägt als die Verwaltung einer Blockchain-Wallet. Jede Transaktion kann über einen API-Schlüssel erfolgen, um diese Optionen zugänglicher und einfacher zu implementieren. Idexo ist kompatibel mit Avalanche, Ethereum, Binance Smart Chain, Arweave und Polygon.

Der Start des Community-Entwicklungskit (CDK) ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Idexo. Die Suite von Tools führt Lösungen für die Planung von Community-NFTs ein, lässt Benutzer sie erstellen und verbindet nicht fungible Token mit Community-Mitgliedern für Belohnungen und andere innovative Zwecke. Darüber hinaus können Teams mit Hilfe der nativen API verschiedene Optionen erkunden, um ein schnelles Community-Wachstum über Telegram und Twitter hinweg zu erreichen. Idexo war das erste Unternehmen weltweit, das das Prägen von NFTs auf Twitter und Telegram ermöglichte – jetzt können Kunden seines CDK seinen Communities dieselbe revolutionäre Technologie anbieten.

Benutzer können eine NFT prägen, indem sie einfach einen Tweet oder eine Telegrammnachricht senden. Kunden können ganze Kampagnen auf diesem Konzept aufbauen, um Community-Mitglieder zu engagieren und ihre Reichweite auf beiden Plattformen zu vergrößern.

bloXmove ist der erste Kunde, der das idexo Community Development Kit einsetzt. Das bloXmove-Projekt zielt darauf ab, die globale mobile Community nahtlos zu verbinden. Für Community-Mitglieder wird ein spezieller NFT gestartet, der auf Telegram und Twitter geprägt werden kann. Jeder NFT wird einen Schlüssel zu einer von idexo gehosteten App bereitstellen, in der NFT-Inhaber einen KYC-Schritt abschließen können, um Zugang zu einer speziellen privaten Verkaufsrunde zu erhalten.

Durch die native Lösung von idexo und CDK kann jeder Entwickler NFTs für innovative Zwecke integrieren. Jede App oder jedes Spiel kann von diesen Lösungen profitieren, da sie eine andere Möglichkeit für Community-Engagement und Community-Wachstum bieten.

Über Idexo

Idexo legt Wert auf Einfachheit und Spaß. Wir möchten kreative Menschen in die Lage versetzen, großartige branchenverändernde Anwendungen zu entwickeln, indem wir die Komplexität in zwei Schlüsselbereichen vereinfachen: (1) Versandprodukt, bei dem wir die technische und wirtschaftliche Komplexität durch unser SDK/API und Compute Credit reduzieren, und (2) wachsende Community , über unser Community Development Kit (CDK).

Kontakte
  • Greg Marlin
  • press@idexo.io


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>