"Ich interessiere mich nicht für Reichtum", sagt CZ darüber, einer der reichsten der Welt zu sein

“Ich interessiere mich nicht für Reichtum”, sagt CZ darüber, einer der reichsten der Welt zu sein

  • Binance erwirtschaftet jährlich mehrere zehn Milliarden Dollar, und CZ besitzt einen erheblichen Teil der Börse, was ihn zu einem der reichsten Männer der Welt macht.
  • Er sagt, dass ihm Reichtum egal ist und er nicht einmal weiß, wie viel Geld er wert ist.

Kryptowährungen haben viele Menschen reich gemacht, wobei Hodler, Händler, Startup-Gründer und Börsen einen ordentlichen Teil der Gewinne aus dem 2,5 Billionen Dollar schweren Markt einstreichen. Allerdings haben nur wenige mehr Geld verdient als Changpeng Zhao, der Gründer und CEO von Binance, der weltweit größten Börse. CZ schere sich nicht um Reichtum, sagt er heute in einem Interview, und sein Ziel sei es, das Evangelium der Kryptowährungen zu verbreiten.

CZ sprach mit Erik Schatzker von Bloomberg beim Bloomberg New Economy Forum. Er sprach über mehrere Facetten der Kryptowährungsbranche, darunter Vorschriften, Binance US, warum Bitcoin als Zahlungssystem noch nicht erfolgreich ist und was die Zukunft bringt.

Wie viel Geld Binance verdient, enthüllte er, dass dies abhängig von den Werten der auf dem Markt gehandelten Token variiert. Binance kassiert seine Kryptowährungen nicht. Als solche wären die Gewinne jetzt mit den meisten Token auf Allzeithochs viel höher als noch vor zwei Jahren, aber nur auf dem Papier, da es sie alle hält.

Unabhängig davon, für ein Unternehmen, das an einem schlechten Tag etwa 50 Milliarden US-Dollar und an guten Tagen über 150 Milliarden US-Dollar verarbeitet, bringt Binance ziemlich viel Geld ein. Während er die Frage umging und sich weigerte, eine bestimmte Zahl zu nennen, behauptet CZ, dass es sich um mehrere Dutzend Milliarden Dollar pro Jahr handelt.

Wie Schatzker von Bloomberg feststellte, ist er mit CZ, der die Mehrheit des Unternehmens besitzt, „einer der reichsten Menschen der Welt“.

CZ: Reichtum ist mir egal

Trotz seines ganzen Reichtums geht CZ oft unter das Radar, wenn sich die Leute die Liste der reichsten Kryptowährungsunternehmer ansehen. Forbes beispielsweise bezifferte sein Vermögen in diesem Jahr auf nur 1,9 Milliarden Dollar. Dies lag unter Chris Larsen von Ripple mit 3,4 Milliarden US-Dollar, Coinbase-Gründer Brian Armstrong mit 6,5 Milliarden US-Dollar und Geminis Winklevoss-Zwillingen mit jeweils 3 Milliarden US-Dollar.

In einer überarbeiteten Liste wurde Sam Bankman-Fried, der Gründer von FTX Exchange und Alameda Research, mit 23 Milliarden US-Dollar zum reichsten Kryptowährungs-Milliardär.

Binance ist jedoch viel größer als FTX. Während FTX in den letzten 24 Stunden 4,7 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete, lag Binance bei 41 Milliarden US-Dollar, fast das 10-fache.

CZ soll mindestens 30 Prozent von Binance besitzen. Der Austausch war genannt mit 200 Milliarden US-Dollar bewertet werden, was CZs Wert auf 60 Milliarden US-Dollar beziffern würde, was ihn zum reichsten Mann bei Kryptowährungen und zu den Top 20 weltweit macht, höher als Michael Bloomberg und Michael Dell.

Aber CZ mache sich keine allzu großen Sorgen um Rankings, sagte er Schatzker.

Reichtum, Geld und Rankings sind mir egal. Wie ich kürzlich in einem Forbes-Interview sagte, bin ich entschlossen, 99% meines Vermögens zu spenden, bevor ich diese Welt verlasse. Immer wenn die Leute dem zu viel Aufmerksamkeit schenken [the wealth], neigen sie dazu, den Fokus zu verlieren.

Für CZ ist es am wichtigsten, „Werkzeuge zu entwickeln, mit denen Menschen auf Krypto zugreifen können“.

Eine der Möglichkeiten, wie er mehr Menschen für Kryptowährungen gewinnen möchte, besteht darin, auf seiner Plattform niedrigere Gebühren zu erheben. Binance berechnet bereits viel niedriger als seine Konkurrenten wie Coinbase, Kraken und FTX. CZ ist der Ansicht, dass diese Gebühren noch niedriger sein können, da die Börse ohnehin schon recht profitabel ist.

„Ich glaube nicht an kurzfristige Gewinnmaximierung oder Shareholder Value. Ich glaube an das Wachstum der Branche, indem wir unseren Nutzern den besten Wert bieten, und dann werden wir wachsen“, sagte er dem Publikum.

Intelligente Vorschriften, Bitcoin-Zahlungen, Krypto-Manifest

Binance hat kürzlich ein Manifest veröffentlicht, in dem beschrieben wird, was die Kryptowährungsbesitzer von ihren Börsen schulden. Dieses Manifest war für alle gedacht, von Regulierungsbehörden und Benutzern bis hin zu Wettbewerbern, gab CZ bekannt. Er glaubt, dass es zu viele Fehlinformationen über Kryptowährungen gibt und es ist seine Pflicht, und die von Binance, dies zu ändern.

Und während alle nach Vorschriften fordern, glaubt der ehemalige Coinbase-Ingenieur, dass es sich um „intelligente Vorschriften“ handeln muss.

Dumme Vorschriften stammen von Aufsichtsbehörden, die eine einzige Kennzahl haben, die darauf abzielt, das Risiko zu reduzieren. […] Die intelligenten Vorschriften berücksichtigen mehrere Metriken, wie etwa die Reduzierung von Risiken bei gleichzeitigem Wirtschaftswachstum. Wenn die Leute eine solche Denkweise haben, werden sie pro-Business und pro-Regulierungen sein.

Verwandte: Regulatorische Razzien sind ein Vorteil für Binance: CZ

Angesichts der Debatte „Bitcoin wird den US-Dollar ersetzen“ hält CZ dies für etwas verfrüht. Darüber hinaus wäre es seiner Meinung nach nicht ratsam, den Dollar sofort zu ersetzen. Vielmehr würde eine langsame Integration von Bitcoin in das Finanzsystem der Welt sehr gut tun. Auf diese Weise können wir die Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Geldpolitik überwachen, bevor wir alles in Angriff nehmen.

Dennoch wies er darauf hin, dass die derzeitigen Finanzsysteme in einigen Aspekten recht gut laufen. So ist es beispielsweise bequem, einfach und günstig, Ihren Kaffee mit Kreditkarte zu bezahlen. Aus diesem Grund hat Bitcoin diesen Markt nicht in die Enge getrieben. Globale Zahlungen zwischen Ländern sind jedoch immer noch langsam und teuer, und dafür ist Bitcoin am besten geeignet.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Solice sammelt 4,36 Millionen US-Dollar ein, um das erste plattformübergreifende VR-Metaverse auf Solana zu erstellen

Solice sammelt 4,36 Millionen US-Dollar ein, um das erste plattformübergreifende VR-Metaverse auf Solana zu erstellen

Amsterdam, Niederlande, 2. Dezember 2021, Chainwire Solice, ein in Solana ansässiges 3D-Metaverse, hat 4,36 Millionen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>