Die Zeit, in der der Verstorbene noch da ist, also zwischen Tod und Beerdigung, ist wichtig für den Trauerprozess. Foto: dpa/Patrick Pleul

Hospiz in Stuttgart-Degerloch: Die Wunden heilen derzeit viel schlechter

1 Die Zeit, in der der Verstorbene noch da ist, dh zwischen Tod und Bestattung, ist wichtig für den Trauerprozess. Foto: dpa / Patrick Pleul

Wer einen Menschen zu Tode verliert, fühlt sich allein und verlassen. Der fehlende Kontakt in der Corona-Krise verstärkt dieses Gefühl. Die Trauerberater des Hospizes Sankt Martin in Stuttgart-Degerloch versuchen so gut sie können entgegenzuwirken.

Degerloch – Sie mussten den wichtigen Termin zweimal absagen, und die Zeit war letzte Woche gekommen. Das Hospiz Sankt Martin in Stuttgart-Degerloch lud zum ersten Mal in Corona-Zeiten zu einer Trauerinformation ein. Die Veranstaltung ist der erste Kontakt zwischen den Hinterbliebenen und den Trauergefährten. Das Hospiz erklärt seine Angebote und die Trauernden sagen, was sie brauchen. Am Ende haben sich letzte Woche viel zu viele für den Termin angemeldet, sodass die Trauerinformationen, die ansonsten zwei Stunden dauern, in drei Ereignisse hintereinander aufgeteilt werden mussten. Die Corona-Anforderungen hätten es sonst nicht erlaubt.

Stuttgart-Degerloch Hospiz Tod ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Auch interessant

US-Streitkräfte: Aber kein Truppenabzug? Das sagen Stuttgarter Politiker

1 Die Patch-Kaserne in Stuttgart-Vaihingen: Bleiben die Soldaten alle dort? Foto: dpa / Sebastian Gollnow …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?