Hoffmeister-Kraut zur Verlängerung der Überbrückungshilfen

Hoffmeister-Kraut zur Verlängerung der Überbrückungshilfen

Die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut spricht sich für eine Verlängerung der Überbrückungshilfe bis Ende März 2022 aus.

„Ich unterstütze die weitgehend gemeinsame staatliche Position, die Überbrückungshilfe bis Ende März 2022 zu verlängern. Das ist angesichts der aktuellen Situation sinnvoll und wichtig. Es ist gut, dass Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier jetzt dafür ist“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

„Leider nimmt die Pandemie wieder Fahrt auf. Neue Einschränkungen aufgrund des Infektionsschutzes werden negative Folgen für unsere Unternehmen und Selbständige im Land haben. Vor uns liegen schwierige Monate, in denen wir die Unternehmen wieder unterstützen müssen. “

Aus Sicht von Hoffmeister-Kraut ist jedoch die Verlängerung der Fristen für die Vorlage der Schluss- und Schlussrechnung dringend geboten. „Diesen enormen Aufwand parallel zur Implementierung eines neuen Programms und der Bearbeitung des Antrags werden weder der prüfende Dritte noch die Genehmigungsbehörde bewältigen können. Das muss allen Beteiligten klar sein. “

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Messenger-Dienst Sie erhalten alle Änderungen und wichtige Informationen immer aktuell als Push-Nachricht auf Ihr Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Verankerung des Kinderschutzes in der Jugendarbeit

Staat erhöht Mittel für Schulsozialarbeit um 14,5 Millionen Euro

Um die Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche abzumildern, fördert das Sozialministerium zusätzliche Stellen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>