Hilfe für Pflegeheime in Stuttgart: Schnelltests auch für Heimbesucher

1 Schnelltests sollen die Ausbreitung des Coronavirus in Privathaushalten eindämmen. Foto: dpa / Dittrich

Schnelltests sollen die Ausbreitung des Coronavirus in Alten- und Pflegeheimen eindämmen. Aber die Häuser haben nicht die Mittel, um nicht nur Bewohner und Angestellte, sondern auch Besucher zu testen. Hier hilft die Stadt Stuttgart den Trägern.

Stuttgart – Mit dem starken Anstieg neuer Koronainfektionen haben auch die Todesfälle in Stuttgarter Pflegeheimen wieder deutlich zugenommen. Das Virus kann für die oft sehr alten Bewohner schnell lebensbedrohlich werden. Diese Entwicklung soll nun die Schnelltests für Anwohner, Mitarbeiter und Besucher verlangsamen. Viele Haushalte haben bereits damit begonnen, ältere Menschen und ihre Mitarbeiter zu testen. Vor allem aus personellen Gründen, aber auch weil es zu wenige Testkits gibt, sehen sie sich kaum in der Lage, diese Praxis auf Heimbesucher auszudehnen.

Stuttgarter Coronavirus ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Auch interessant

Die neue First Lady von Stuttgart: Die Familie ist ihr Anker

1 Gudrun Noppers Markenzeichen ist eine Sonnenbrille im Haar. Foto: Gottfried Stoppel Gudrun Nopper will …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?