Soziales

HELB: Hilfe für (werdende) Eltern von Kindern mit Behinderung

Neue Online-Plattform HELB unterstützt Eltern von Kindern mit Behinderung

Familien mit einem Kind mit Behinderung oder einer möglichen Beeinträchtigung stehen oft vor besonderen Herausforderungen. Um sie in dieser Situation zu unterstützen, hat der Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. die Online-Plattform HELB ins Leben gerufen. Diese dient als erste Anlaufstelle für Eltern und Angehörige, um Informationen zu erhalten und an regionale Unterstützungsangebote vermittelt zu werden.

Die Plattform arbeitet eng mit relevanten Verbänden und Vereinen zusammen, um den Familien bestmögliche Hilfe anzubieten. Durch die finanzielle Förderung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration mit mehr als 70.000 Euro kann das Angebot weiter ausgebaut und verbessert werden.

Dr. Ute Leidig, Staatssekretärin im Ministerium, betonte die Bedeutung der Unterstützung von Familien in dieser Situation: „Familien, die ein Kind mit Behinderung haben oder erwarten, sollten nicht alleine gelassen werden. Durch die Online-Plattform HELB wollen wir ihnen helfen, die für sie wichtigen Informationen zu erhalten und passende Lösungen zu finden. Es ist wichtig, dass HELB diese Familien auffängt und auf ihrem Weg unterstützt.“

Die Förderung der Online-Plattform HELB zeigt die Wertschätzung und Unterstützung für Eltern von Kindern mit Behinderung in Baden-Württemberg. Durch die verbesserte Zugänglichkeit von Informationen und Hilfsangeboten können Familien besser über ihre Situation informiert sein und die nötige Unterstützung erhalten. Dies stärkt nicht nur die betroffenen Familien, sondern auch die gesamte Gesellschaft im Umgang mit Vielfalt und Inklusion.

Siehe auch  Zusätzlicher Impfstoff für Baden-Württemberg

Alexander Schneider

Alexander Schneider ist ein erfahrener Journalist aus Stuttgart, der sich auf Politik und Wirtschaft spezialisiert hat. Er hat Politikwissenschaften und Betriebswirtschaft an der Universität Hohenheim studiert und ist seitdem als Autor und Analyst für verschiedene regionale und überregionale Medien tätig. Alexander ist Mitglied des Verbands der Wirtschaftsjournalisten und hat bereits mehrere Auszeichnungen für seine tiefgründigen Analysen und investigativen Recherchen erhalten. In seiner Freizeit engagiert er sich in lokalen politischen Initiativen und ist ein begeisterter Anhänger des VfB Stuttgart.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"