Stuttgart Aktuell

Heim in Bonn schließt: Betreiber nach nur 4 Monaten pleite – Stadt reagiert

Ungewisse Zukunft: Hintergründe der Schließung und neue Perspektiven der Heimbewohner

Gegen Ende des vergangenen Jahres war die Schließung des Pflegeheims bereits in Sicht, jedoch fand sich noch ein Übernehmer. Dennoch, nur viereinhalb Monate nach der Übernahme, meldete der Betreiber Insolvenz an. Es stellte sich heraus, dass das Geld knapp war, da die Mitarbeiter zuletzt im Februar ihre Gehälter erhielten, während im März und April keine Zahlungen erfolgten. Sogar der Caterer konnte nicht mehr bezahlt werden, was die Versorgung der Bewohner gefährdete.

In Reaktion auf diese Krise informierte der Einrichtungsleiter die Heimaufsicht der Stadt Bonn, die bald darauf beschloss, dass die Bewohner des Pflegeheims evakuiert werden müssen. Obwohl alle Bewohner neue Plätze fanden, gestaltete sich die Suche für zwei Heimbewohner zunächst schwierig. Erst am Nachmittag erhielten sie die erlösende Nachricht, dass sie in Pflegeheimen außerhalb Bonns untergebracht werden können.

Der Tag der Evakuierung war für alle Beteiligten emotional belastend. Die Mitarbeiter, die jahrelang für das Wohl der Bewohner sorgten, waren sichtlich berührt, als sie diese in Rollstühlen zu den Transportern der Malteser begleiteten, die sie zu ihren neuen Einrichtungen brachten. Ein Pfleger berichtete davon, dass sie zuletzt quasi ehrenamtlich arbeiteten, da ihnen das Wohl der Bewohner am Herzen lag. Die Abschiede fielen schwer, und die Mitarbeiter durchlebten in den letzten Monaten viele Höhen und Tiefen, die nun bedauerlicherweise in einem Tiefpunkt gipfelten.

Die Betreibergesellschaft des Sankt Agnes Stifts in Bonn wird von demselben Unternehmer geleitet, der bereits im Zusammenhang mit der Insolvenz eines Pflegeheims in Siegburg im vorherigen Jahr stand. Die Staatsanwaltschaft Aachen führt immer noch Ermittlungen gegen ihn durch. Es wurde jedoch festgestellt, dass bei der Übernahme eines Pflegeheims oft nur ein Führungszeugnis geprüft wird und eine detailliertere Untersuchung der Zuverlässigkeit des Betreibers oft ausbleibt.

Siehe auch  Heute geblitzt in Bonn? Checke die aktuellen Radarfallen am 24.04.2024!

Trotz der schwierigen Situation der Heimbewohner brauchen sich die Mitarbeiter des Sankt Agnes-Pflegeheims keine Sorgen um ihre Zukunft zu machen. Pflegekräfte sind auf dem Arbeitsmarkt stark gefragt, und sie können sich in der Regel ihren Arbeitgeber aussuchen.

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"