Hashstack Finance kündigt den Start des Open Protocol an.

Hashstack Finance kündigt den Start des Open Protocol an.

Hashstack Finance, eine DeFi-Plattform, die sich darauf konzentriert, den DeFi-Kreditmarkt zu stören, hat offiziell den Start des öffentlichen Testnetzes ihres offenen Protokolls angekündigt. Das Unternehmen sagte in einer Pressemitteilung vom Freitag, sein offenes Protokoll sei das erste seiner Art, das sichere, unterbesicherte Kredite ohne Verwahrung anbietet.

Maximalwert extrahieren

DeFi-Benutzer können nun aus erster Hand erfahren, wie sie bei der Kreditaufnahme den maximalen Wert aus ihren Sicherheiten ziehen können. Laut der Pressemitteilung ist das Open Protocol von Hashstack die einzige Plattform, die unterbesicherte Kredite mit einem Sicherheiten-zu-Kredit-Verhältnis von 1:3 anbietet.

Beispielsweise kann ein Benutzer 300 USD leihen, nachdem er Vermögenswerte im Wert von 100 USD als Sicherheit gesichert hat. Davon kann der Benutzer 70 $ (bis zu 70 % Sicherheit) abheben, wobei die verbleibenden 230 $ plattforminternes Handelskapital darstellen.

Hashstack stellt fest, dass die 230 $ an Handelskapital von einem neuartigen Mechanismus profitieren können, der die ewige Skalierbarkeit der Speicherung und Logik von Smart Contracts ermöglicht. Dies stellt eine „signifikante Verbesserung“ gegenüber dem Industriestandard EIP 2535 dar.

Hashstack erwartet, so viele dApps wie möglich in das Open Protocol zu integrieren, ohne die Smart Contract-Adressen zu ändern.

„Ein Blick in die Zukunft“

Die aktuelle DeFi-Umgebung ist mit Protokollen geplagt, die eine Überbesicherung erfordern. Hashstack stellt in der Pressemitteilung fest, dass es sich in die entgegengesetzte Richtung bewegt und „stolz darauf ist, Kreditnehmern einen Einblick in die Zukunft der DeFi-Kreditvergabe zu geben“. Es fügt hinzu:

„Ganz gleich, ob Sie Kredite für Ihren persönlichen Geldbedarf, gehebelte Investitionen in IDOs oder den Handel mit Kapital aufnehmen müssen, Open Protocol ermöglicht sofortige unterbesicherte Kredite.“

Die Plattform von Hashstack lässt sich in andere DeFi-Einheiten wie Pancakeswap integrieren, um In-App-Markt-Swaps bereitzustellen und die Kreditauslastung zu verbessern. Das bedeutet, dass Kreditnehmer ihre geliehenen Token gegen andere Coins eintauschen können – sowohl primär als auch sekundär, ohne die dApp wechseln zu müssen.

Derzeit unterstützt das offene Protokoll die wichtigsten flüssigen Münzen, darunter BTC, USDT, USDC, BNB und das native Governance-Token HASH von Hashstack.

Kumar: „bedeutende Leistung“

Haystack-Gründer Vinay Kumar kommentierte den Start seines Open Protocol und sagte in der Pressemitteilung, dass es bereits mehr als 5 Millionen US-Dollar an Gesamtwert (TVL) angezogen habe. Die Exekutive fügte hinzu:

„Die Veröffentlichung des öffentlichen Testnetzes stellt einen bedeutenden Erfolg in der Roadmap von Hashstack dar, während wir uns darauf vorbereiten, das Open Protocol Mainnent später im zweiten Quartal 2022 einzuführen.“

Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Zahlreiche News, Ratgeber und Jobs in Stuttgart und Umgebung.



Auch interessant

3 Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie Krypto kaufen

3 Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie Krypto kaufen

Sind Sie mit Kryptowährung noch nicht vertraut und hat Ihre Neugier Sie endlich eingeholt? Die …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>