Handelsroboter 1KDailyProfit boomt im spanischsprachigen Markt

Handelsroboter 1KDailyProfit boomt im spanischsprachigen Markt

Branchenquellen haben CoinList mitgeteilt, dass sich die Akzeptanz des Kryptowährungshandels-Bots schnell beschleunigt hat

Der hochgepriesene Kryptowährungs-Handelsroboter 1KDailyProfit verzeichnet laut einer CoinList bekannten Branchenquelle ein beispielloses Anmelde- und Suchvolumen. Die Quelle erklärte, dass das steigende Interesse hauptsächlich aus dem spanischsprachigen Markt stammt und mit einer großen Social-Media-Kampagne zusammenfällt.

Was weckt das Interesse an 1KDailyProfit?

Die Quelle von CoinList hat bekannt gegeben, dass das Anmeldevolumen mit einer strategischen Marketingkampagne zusammenfiel, die entwickelt wurde, um ein breiteres Publikum über die offensichtlichen Vorteile der Verwendung von 1KDailyProfit zu informieren. Diese Kampagne scheint funktioniert zu haben, wobei die Quelle auch einen Anstieg des Suchvolumens für Themen rund um den Roboter meldet.

Das gestiegene Interesse könnte auch zum Teil auf das jüngste Wiederaufleben des Kryptowährungsmarktes im Allgemeinen zurückgeführt werden. Da Bitcoin wieder einmal 50.000 US-Dollar erreicht und auch Ethereum und Cardano fliegen, strömen immer mehr Menschen auf den Kryptowährungsmarkt, um einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. 1KDailyProfit behauptet, denjenigen einen Vorsprung zu bieten, die an der Aktion teilnehmen möchten, aber nicht die technische Erfahrung haben, die erforderlich ist, um mit dem traditionellen Handel Geld zu verdienen.

Was ist 1KDailyProfit?

1KDailyProfit ist ein Kryptowährungs-Handelsroboter, der behauptet, Benutzern über ein automatisiertes Handelssystem eine Gewinnrate von 99,8 % zu bieten. Diese Zahl scheint unbegründet zu sein, ist aber sehr beeindruckend, wenn die Behauptungen wahr sind. Der Bot verwendet Algorithmen und künstliche Intelligenz (KI), um die Preisbewegungen von Kryptowährungen und anderen gehandelten Märkten zu analysieren, und führt Tausende von Berechnungen pro Sekunde durch, um Benutzern einen Vorteil gegenüber Händlern zu verschaffen, die sich ausschließlich auf ihre menschlichen Sinneseingaben verlassen wurde von einem ehemaligen Goldman Sachs-Mitarbeiter, John Becker, gegründet, aber auch der Wahrheitsgehalt dieser Behauptung ist unklar. Klar ist, dass sich Benutzer mit einer beispiellosen Geschwindigkeit anmelden, vermutlich von einer Feature-Liste angezogen, die angeblich eine Demo-Kontooption, SSL-Verschlüsselung für erstklassige Sicherheit und eine intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche enthält. Der Roboter behauptet sogar, einen 24/7-Kundensupport zu bieten.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Visum zur Unterstützung digitaler Künstler über ein NFT-Programm

Visum zur Unterstützung digitaler Künstler über ein NFT-Programm

Der NFT-Raum hat in den letzten Monaten zahlreiche digitale Künstler angezogen, aber es wird erwartet, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>