Großprojekt in Stuttgart: Wie viel kostet das Leben auf dem EnBW-Gelände?

Das EnBW-Gelände (Mitte) im Osten Stuttgarts ist 4,2 Hektar groß. Bis zu 800 Wohnungen sollen hier gebaut werden. Foto: E.

Das Energieunternehmen und die Stadt haben eine Vorabvereinbarung über den neuen Stadtteil Stöckach unterzeichnet. Die Grundfläche erhöht sich auf rund 100.000 Quadratmeter. Die SPD fordert erneut, dass der Standort der Stadt übergeben wird. Aber das wird wahrscheinlich erfolglos bleiben.

Stuttgart – Etwas mehr Gebäudegröße und eine zusätzliche Grundschule: Das Energieunternehmen als Investor und die Stadtplaner haben jetzt sehr harmonische Anpassungen bei der Entwicklung eines Wohngebiets auf dem EnBW-Gelände in Stöckach vorgenommen. Fast ausnahmslos mögen die Stadträte die konzeptionellen Ergebnisse. Dennoch sind Konflikte bis zum Inkrafttreten des geplanten Entwicklungsplans im Sommer 2022 programmiert – aus grundsätzlichen politischen Erwägungen. Dies wurde am Dienstag deutlich, als die Verwaltung über die Weiterentwicklung des Konzepts aus dem städtebaulichen Wettbewerb berichtete.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?