JobBike BW beginnt mit dem Radfahren

Großes Interesse an der Verbesserung des Mobilitätsmanagements

Mit dem Förderprogramm „Unternehmens- und offizielles Mobilitätsmanagement“ unterstützt der Staat innovative Projekte in Unternehmen und Behörden, um die Mobilität klimafreundlich zu gestalten. Das Angebot des Verkehrsministeriums wurde 2020 noch besser angenommen als in den Vorjahren.

Mit dem Förderprogramm “Unternehmens- und offizielles Mobilitätsmanagement” (B.2MM) setzt Baden-Württemberg Standards im klimafreundlichen Mobilitätsmanagement. Immer mehr Unternehmen und Behörden in Baden-Württemberg nutzen das Förderprogramm für nachhaltige Mobilität. Aus Programm B.2Im Jahr 2020 erhielt MM für neun Unternehmen und Abteilungen Mittel in Höhe von rund 900.000 Euro für einzelne Mobilitätsprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 2,4 Millionen Euro. Das Angebot des Verkehrsministeriums wurde noch besser angenommen als in den Vorjahren.

Land unterstützt eine Vielzahl von Projekten

Verkehrsminister Winfried Hermann sagte: „Trotz der Pandemie behalten Unternehmen und Behörden den Klimaschutz im Auge und ändern ihr Mobilitätsverhalten in Nachhaltigkeit. Unser Förderprogramm für Mobilitätsmanagement ist daher eine echte Chance, maßgeschneiderte Mobilitätslösungen für die jeweiligen Rahmenbedingungen zu entwickeln. “”

Eine Vielzahl von Maßnahmen wird finanziert – darunter folgende Projekte:

Unternehmens- und offizielles Mobilitätsmanagement

Das Verkehrsministerium hat das Finanzierungsprogramm „Unternehmens- und offizielles Mobilitätsmanagement“ gestartet (B.2MM) wurde im Oktober 2018 ins Leben gerufen und im Jahr 2020 fortgesetzt. Mit dem Förderprogramm unterstützt der Staat Behörden und Unternehmen, die nachhaltiger mobil sein wollen, indem sie beispielsweise ihren Pendlerverkehr auf klimafreundlichere Transportmittel verlagern.

Mit Hilfe der Projektfinanzierung können zunächst Analysen durchgeführt und Konzepte, Ziele und Maßnahmen entwickelt werden, mit denen der Transport von Personen und Straßengütern zu und von Unternehmens- oder Behördenstandorten vermieden oder auf nachhaltigere Verkehrsträger verlagert werden kann. Zu diesem Zweck bietet das Verkehrsministerium Mittel für Personalkosten, Analysen, Untersuchungen, Studien, Berichte und externe Beratung an. Darüber hinaus können in einem zweiten Schritt Investitionsmaßnahmen finanziert werden, die für die Umsetzung der Konzepte erforderlich sind.

Verkehrsministerium: operatives und offizielles Mobilitätsmanagement

Verkehrsministerium: Mobilitätsmanagement

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Umbau der Kreuzung Ringsheim / Rust abgeschlossen

Sanierung der Staatsstraße zwischen Sulz am Eck und Kuppingen

Grünes Licht für die Sanierung der Staatsstraße zwischen Sulz am Eck und Kuppingen. Die Arbeiten …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?