Große Beteiligung am Pilotprojekt "Ertragsversicherung Obst und Weinbau"

Große Beteiligung am Pilotprojekt “Ertragsversicherung Obst und Weinbau”

Im zweiten Jahr des Pilotprojekts „Obst- und Weinanbauversicherung“ haben im vergangenen Jahr mehr als 1.600 Unternehmen eine Finanzierung beantragt. Dies zeigt, dass das Land zusammen mit der Branche auf dem richtigen Weg ist.

„In Zeiten des fortschreitenden Klimawandels nimmt die Bedeutung des Managements operationeller Risiken in der Landwirtschaft weiter zu. Die sehr gute Beteiligung der Unternehmen im zweiten Jahr unseres Pilotprojekts “Ertragsversicherung Obst und Weinbau” zeigt, dass wir zusammen mit der Industrie auf dem richtigen Weg sind “, sagte der Minister für ländliche Gebiete und Verbraucherschutz. Peter Hauk. Im zweiten Projektjahr beantragten mehr als 1.600 landwirtschaftliche Obst- und Weinbauunternehmen mit einer Fläche von rund 15.800 Hektar eine Finanzierung. Die Zahl der antragstellenden Unternehmen hat sich damit gegenüber dem Vorjahr um rund 250 Unternehmen erhöht, was einer Steigerung von 18 Prozent entspricht. Die Anwendungsfläche hat sich um rund 1.700 Hektar oder 12 Prozent vergrößert.

Die Einkommensversicherung ist ein wesentlicher Bestandteil des Managements des operationellen Risikos

Neben technischen Schutzeinrichtungen wie Hagelnetzen, Folientunneln, Frostschutzstreuseln oder Heizdrähten im Weinbau ist die Einkommensversicherung ein wesentlicher Bestandteil des operationellen Risikomanagements von Wein- und Obstbauunternehmen. Wie wichtig Versicherungsschutz als Instrument des operationellen Risikomanagements sein kann, haben nicht zuletzt die frostigen Nächte im April dieses Jahres deutlich gemacht. In dieser Situation wirkt sich die Förderung der Frostversicherung durch das Land Baden-Württemberg direkt positiv auf die teilnehmenden Unternehmen aus.

„Durch die Versicherung und den damit verbundenen Schadensersatz kann der finanzielle Einkommensverlust der teilnehmenden Unternehmen reduziert und die notwendige operative Liquidität sichergestellt werden. Die vom Staat bereitgestellten Subventionen sind daher eine notwendige und sinnvolle Investition, um einen Anreiz zum Abschluss einer Versicherung zu bieten und auf diese Weise einen Beitrag zur Stärkung der Wein- und Obstbauunternehmen zu leisten, die besonders von den Frostrisiken betroffen sind “, betonte Minister Hauk .

Informationsdienst Landwirtschaft – Ernährung – ländliche Gebiete: Pilotprojekt Ertragsversicherung im Obstbau und Weinbau

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Wolf reißt Hirsche im Neckar-Odenwald

Einheimischer Wolf tötet Ziege in Forbach

Der männliche Wolf GW852m, der im nördlichen Schwarzwald lebt, hat im Bezirk Rastatt eine Ziege …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?