Google erlaubt Krypto-Exchange-Anzeigen für US-Nutzer

Google erlaubt Krypto-Exchange-Anzeigen für US-Nutzer

Mit der Suchmaschine können Werbetreibende amerikanischen Nutzern Börsen und Brieftaschen anbieten

Ab dem 3. August können Werbetreibende, die Krypto-Exchange- und Wallet-Dienste anbieten, Nutzer aus den USA mit Google ansprechen. Die Suchmaschine hat dies deutlich gemacht, aber erklärt, dass die Werbetreibenden a Anforderungskatalog bevor sie ihre Anzeigen schalten können, um Kunden mit Sitz in den USA anzusprechen.

Nach Angaben des Suchmaschinengiganten können nur bundes- oder staatlich anerkannte Bankinstitute US-Benutzern Anzeigen für Kryptowährungsbörsen und Wallet-Dienste anbieten. Darüber hinaus müssen die Unternehmen entsprechende gesetzliche Vorgaben sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene einhalten. Außerdem müssen sie sicherstellen, dass ihre Anzeigen und Zielseiten allen Google Ads-Richtlinien entsprechen.

Obwohl Google Krypto-Börsen und Wallet-Anbietern erlauben wird, Anzeigen zu schalten und US-Kunden anzusprechen, hat es gezeigt, dass sein Verbot von Initial Coin Offerings (ICO) weiterhin besteht. Google sagte auch, dass Anzeigen, die dezentralisierte Finanzprotokolle (DeFi) fördern, nicht erlaubt sind. Es werden auch keine Anzeigen zugelassen, die Anlageberatung, Handelssignale enthalten oder verschiedene Emittenten von Kryptowährungen vergleichen.

Die Tochtergesellschaft von Alphabet Inc. verbot im März 2018 kryptowährungsbezogene Anzeigen, wodurch es unmöglich wurde, für erste Münzangebote, Börsen, Wallets und verschiedene andere kryptobezogene Dienste zu werben.

Nach seinem Verbot im März 2018 hob Google einige Verbote auf und ermöglichte es regulierten Kryptowährungshandelsplattformen, diese in den USA und Japan zu kaufen. Trotz des Verbots von Google haben Krypto-Handelsplattformen in den letzten Jahren ein massives Wachstum erlebt.

Die Leistung des Marktes hat Millionen von Menschen in den Markt gelockt, wobei die meisten Krypto-Börsen in den letzten Monaten eine Rekordzahl an Benutzern erreicht haben. Mit der Marktleistung hat die Kryptoindustrie auch zahlreiche Finanzinstitute in verschiedenen Teilen der Welt begrüßt.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Jack Dorsey tippt Nigeria auf die Spitze Afrikas im BTC-Peer-to-Peer-Handel

Paraguay legitimiert Bitcoin im Juli, enthüllt ein Regierungsbeamter

Carlos Antonio Rejala aus Paraguay enthüllt, dass Bitcoin im Juli legalisiert wird. Gabriel Silva, ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?