Geheimnisvoller Koronaausbruch in der JVA Stammheim: Mehrere Mitarbeiter und Gefangene positiv getestet

Protest am Montagmorgen vor der JVA Stammheim. Aber der Prozess hat noch nicht einmal begonnen. Foto: Lichtgut / Julian Rettig

Der Beginn des Prozesses gegen zwei Aktivisten aus der linken Szene am Stuttgarter Amtsgericht wurde unterbrochen. Einer der beiden sitzt in der Strafanstalt Stammheim – und dort befindet sich das entsprechende Internierungslager unter Quarantäne.

Stuttgart – Die Gegendemonstranten aus dem antifaschistischen Lager sind im Regen. Und auch die große Polizeipräsenz, die das Gerichtsgebäude auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Stammheim sichert, wird am Montagmorgen richtig nass. Aber auch im Gebäude sehen manche Leute aus wie ein übergossener Pudel – denn bevor der Prozess gegen zwei junge Männer aus der linken Szene beginnt, wird er unterbrochen. Der Grund ist das Corona-Virus.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?