FTX gibt Sponsoring-Deal mit Cal Athletics bekannt

FTX gibt Sponsoring-Deal mit Cal Athletics bekannt

Der 17,5-Millionen-Dollar-Deal sieht vor, dass das Fußballfeld des Berkeley-Campus in FTX Field im California Memorial Stadium umbenannt wird

Kryptowährungs-Derivatebörse FTX angekündigt gestern startete es eine 10-jährige Beziehung mit Cal Athletics, der Sportabteilung der University of California auf dem Campus von Berkeley.

Durch den 17,5-Millionen-Dollar-Deal erhält FTX die Namensrechte für das Campus-Fußballfeld, das fortan als FTX-Feld im California Memorial Stadium bekannt sein soll. Dies ist das erste kollegiale Sponsoring von Krypto-Namensrechten und der Rechteinhaber von Cal Athletics wird die Zahlung in Kryptowährung akzeptieren.

Der Leichtathletikdirektor der Universität, Jim Knowlton, kommentierte: „FTX ist ein wachsendes Unternehmen an der Spitze der Innovation in einer aufstrebenden Technologie, die sowohl in Cal als auch in der Bay Area gut passt. Diese Vereinbarung geht weit über die Namensrechte hinaus, die Teil unseres strategischen Plans zur Diversifizierung der Einnahmequellen zur Unterstützung unserer Studenten-Sportler-Erfahrung ist, und beinhaltet Verpflichtungen für unser Cameron Institute, Cal Veterans und bedürftige Studenten hier in Berkeley. Wir freuen uns darauf, unsere Beziehung jetzt und in den kommenden Jahren aufzubauen.“

Das Cameron Institute for Student-Athlete Development wird von einem von FTX unterstützten Community-Engagement-Programm profitieren, das die Förderung des öffentlichen Dienstes für studentische Sportler umfasst. Die Initiative wird sich darauf konzentrieren, benachteiligten Gemeinschaften wie unterrepräsentierten Studenten, der obdachlosen Bevölkerung von Berkeley und der Cal Veterans Group zu helfen.

Die Chief Operating Officer von FTX.US, Sina Nader, sagte: „Wir freuen uns, mit einer der großartigsten Universitäten der Welt zusammenzuarbeiten und die Präsenz von Krypto in der Hochschulsportlandschaft auszuweiten. Diese historische Partnerschaft wird es uns auch ermöglichen, an gemeinnützigen Initiativen zusammenzuarbeiten, die mit den Grundwerten unserer Organisation übereinstimmen.“

FTX und Cal Athletics werden philanthropische Projekte durch die Einführung einer Community-Service-Plattform unterstützen, während die soziale Integration, das Branding der Sportpresse im Hintergrund und das Branding auf dem Spielfeld ebenfalls eine Rolle beim Sponsoring spielen werden.

Sport-Sponsoring ist für FTX nichts Neues. Die Kryptobörse hat bereits die Major League Baseball, die Esportorganisation Team SoloMid und das Basketballteam Miami Heat gesponsert, die jetzt ihre Heimspiele in der FTX Arena austragen.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Die Plattform hat den Hackern ein Kopfgeld in Höhe von 1.500.000 US-Dollar angeboten, wenn Gelder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?