Frühlingserwachen und Corona in Stuttgart: Die Polizei lobt und warnt

In der Stuttgarter Innenstadt ist es am Montag einfach, Abstand zu halten. Foto: Lichtgut / Kovalenko

Das schöne Wetter zieht die Menschen draußen an. Bei frühlingshaften Temperaturen wird Corona schnell vergessen – und manchmal auch die Sicherheitsmaßnahmen.

Stuttgart – Martina Manzi feiert ihren 36. Geburtstag. Bei Kaffee und Kuchen mit ihrer Freundin Maria Murillo am Montag auf der Treppe im Kunstmuseum. Dieses Treffen ist das besondere Geschenk, mit dem sie ihren Mann und ihre Freundin überrascht hat: „Dass wir endlich wieder durch die Stadt spazieren gehen können“, sagt Maria Murillo. Sie hätten sich seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen. Wegen Corona und weil die Kinder der beiden zwischen vier und 13 Jahren volle Aufmerksamkeit benötigen. “Sie leiden besonders darunter, eingesperrt zu sein”, sagen die Mütter. Zumindest hat der Kindergarten jetzt zum ersten Mal wieder geöffnet. Aber Oma und Opa kommen nur getrennt zu Besuch, und natürlich gibt es keine Geburtstagsfeier wie üblich. “Wir halten uns an alle Einschränkungen”, behaupten beide. Auch wenn es immer schwieriger wird.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Landtagswahl in Stuttgart: Diese kleinen Parteien konkurrieren mit den etablierten

Die Landtagswahl findet am 14. März statt. Verschiedene kleinere Parteien und ein einziger Antragsteller kämpfen …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?