Fox kündigt einen 100-Millionen-Dollar-Fonds für NFTs unter Blockchain Creative Labs an

Fox kündigt einen 100-Millionen-Dollar-Fonds für NFTs unter Blockchain Creative Labs an

  • Fox kündigt neue Geschäftseinheit an – die Blockchain Creative Labs.
  • Das Massenmedienunternehmen hat im Rahmen der neuen Geschäftseinheit einen Fonds in Höhe von 100 Millionen US-Dollar aufgelegt.

Das Massenmedienunternehmen Fox Corporation investiert nun als neuestes in nicht fungible Token (NFTs). Das Unterhaltungsunternehmen kündigte an, einen Fonds für NFT-Ersteller aufzulegen und 100 Millionen US-Dollar dafür bereitzustellen. Das Unternehmen gab den neuen Fonds am 15. Juni bekannt.

Laut Fox Corp. wird der 100-Millionen-Dollar-Fonds die allererste Zeichentrickserie auf der Blockchain Wirklichkeit werden lassen.

Der neue Fonds der Fox Corporation ist Teil der kontinuierlichen Bemühungen des Unternehmens, die eine neue Geschäftseinheit umfassen. Im Mai kündigte Fox Corp. Blockchain Creative Labs während seiner „Upfront“-Präsentation für Werbetreibende an. Das neue Geschäft wird sich auf den Verkauf und die Verwaltung von NFTs sowie anderen digitalen Gütern konzentrieren. Darüber hinaus plant Blockchain Creative Labs, Animationskunst, Videoclips und andere digitale Erlebnisse zu verkaufen. Darüber hinaus wird das neue Geschäft nach weiteren Möglichkeiten im wachsenden NFT-Bereich Ausschau halten.

Der Mitbegründer und CEO des Animationsstudios Bento Box Entertainment von Fox, Scott Greenberg, wird auch Chief Executive Officer von Blockchain Creative Labs. Greenberg war früher Präsident und Chief Operating Officer bei Film Roman. Während seiner Zeit bei Film Roman leitete Greenberg die Produktion der Simpsons. In Bezug auf die neuen Fox Blockchain Creative Labs sagte Greenberg:

Unsere langjährigen Beziehungen innerhalb der kreativen Community ermöglichen es uns, diese Technologie zu nutzen, um Marken und Produzenten mit Fans auf neue und interessante Weise zusammenzubringen, und wir freuen uns darauf, diese Gelegenheit zu ergreifen.

Fox Corp. legt 100-Millionen-Dollar-Fonds für NFTs auf

Gemäß Sprecherin Jean Guerin, wird die Finanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar der kreativen Gemeinschaft und bestehenden Marken- und IP-Inhabern helfen, die Einführung der Blockchain-Technologie zu beschleunigen. Mit Hilfe des 100-Millionen-Dollar-Fonds von Fox können Entwickler NFTs bauen, starten, verwalten und verkaufen. Darüber hinaus wird auch das Mainstream-Publikum von dem Fonds profitieren.

Der CEO der Unterhaltungssparte von Fox, Charles Collier, kommentierte die neu gegründete Geschäftseinheit in einer Erklärung:

Das Aufkommen der Blockchain-Technologie hat einen neuen Marktplatz hervorgebracht, der eine natürliche Erweiterung der Talente von Bento Box ist. eine, die es dem Team ermöglicht, Innovatoren und Künstler auf neue und kreativ aufregende Weise zu unterstützen, zu fördern und zu belohnen.

Eines der ersten Projekte von Blockchain Creative Labs ist eine animierte Komödie von Dan Harmon mit dem Titel „Krapopolis“. Harmon ist auch der Schöpfer von ‘Rick und Morty‘und die Comedy-Show’Gemeinschaft.’ Als Fox letzten Monat Blockchain Creator Labs ankündigte, gab das Unternehmen bekannt, dass Krapopolis mehrere digitale Gegenstände wie NFTs anbieten würde, die Charaktere und mehr darstellen.

Außerdem beabsichtigt Krapopolis, engagierte Fans mit Token zu belohnen, die „exklusive soziale Erfahrungen“ freischalten. Ein Sprecher der Fox Corp. gab bekannt, dass der Inhalt von Krapopolis mit Blockchain in Verbindung stehen und im kommenden Jahr im Fox-Netzwerk zu sehen sein wird.

Fox plant, in den kommenden Wochen weitere Details zu seiner NFT-Geschäftseinheit bekannt zu geben.

NFTs sind spezielle digitale Gegenstände, die auf einer Blockchain basieren. Der NFT-Markt hat Schlagzeilen gemacht, da mehrere Prominente, darunter Schauspieler, Sportler und Künstler, sich in den Sektor wagen. Im März wurde eine NFT-Sammlung des Digitalkünstlers Beeple für 69 Millionen US-Dollar in einer Auktion versteigert. Die wöchentlichen Volumina von NFTs, einschließlich Benutzern und Transaktionen, sind jedoch von ihren Februar-Hochs zurückgegangen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?