Fotoprojekt “Stuttgart trotz (t) Corona”: Ihre Bilder von Kirchen in Corona-Zeiten

Doris Fuchs misst den richtigen Abstand zwischen den Stühlen der Anbeter in der Diakonissenkirche – fotografiert von Pastor Ralf Horndasch. Foto: Ralf Horndasch

9 Bilder – Fotogalerie öffnen

Viele Leser schickten Bilder des Gemeinschaftslebens in der Pandemie – mit Distanz, Maske und Weihwasser in Plastikflaschen. Wir zeigen hier die schönsten Fotos.

Stuttgart – Während der Pandemie gelten derzeit Ausnahmen von den üblichen Kontaktbeschränkungen und Veranstaltungsverboten für Gottesdienste. Es gibt keine feste Obergrenze für die Anzahl der Teilnehmer, die zu einem Dienst kommen können. Ausschlaggebend ist die Größe der Kirche: Nur so viele Personen sind zugelassen, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?