Fotoprojekt “Stuttgart trotz (t) Corona”: Die Elisabethenstraße will wieder feiern

Im April letzten Jahres organisierten einige Wohngemeinschaften im Westen Stuttgarts eine Straßenparty aus den Fenstern, die unser Leser Matthias Wallot fotografierte. Eine Wiederholung ist in Planung.

Stuttgart-West – Am 18. April 2020 öffneten viele Einwohner der Stuttgarter Elisabethenstraße ihre Fenster für ein besonderes Straßenfest. Inspiriert von den vielen Balkonkonzerten zu dieser Zeit hatte eine Hausgemeinschaft erwogen, ein Corona-konformes Programm für die gesamte Nachbarschaft zu organisieren. „Die Wohngemeinschaften in unserem Haus haben eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe“, sagt Lonni Görlach, die bei der Organisation der Party mitgewirkt hat. “Wir haben herausgefunden, wie cool es wäre, wenn alle nur die Fenster öffnen würden und wir gemeinsam feiern würden.”

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?