Stuttgart Aktuell

Fotografin zerreißt Fotos aus Wut: Freundschaft auf dem Prüfstand

Das Geheimnis hinter zerrissenen Freundschaftsbildern: Eine Ausstellung mit Künstlern der Akademie Stuttgart

Der Freundeskreis der Kunstakademie Stuttgart feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung, die das Thema Freundschaft erforscht – sowohl das Gelingen als auch das Scheitern von Freundschaften. Die Fotografin Simone Demandt erlebte die Komplikationen von Freundschaft hautnah, als sie aufgrund eines Publikationsverbots die Wohnung eines verstorbenen Freundes nicht fotografieren durfte. In Wut zerriss sie die Bilder, um sie dann doch wieder zu fotografieren und in der Ausstellung zu präsentieren.

Die Jubiläumsausstellung der „Freunde der Kunst-Akademie Stuttgart e. V.“ widmet sich jedoch nicht nur positiven Aspekten, sondern wirft auch einen Blick auf Brüche und Schwierigkeiten in der Beziehungskunst. Der Vorstand, Oliver Krimmel, betont die Bedeutung der bildenden Kunst als schützenswerten Lebensraum und zitiert Anzeigen aus dem Gründungsjahr 1924, die zur Wertschätzung der Kunst aufrufen, selbst in Krisenzeiten.

Seit 100 Jahren unterstützt der Freundeskreis Künstlerinnen und Künstler finanziell und durch Mentoring, was eine wichtige Empowerment-Funktion für die Kunstschaffenden darstellt. Die Jubiläumsausstellung vereint Arbeiten von neuen Talenten und etablierten Künstlern mit Bezug zur Stuttgarter Akademie in verschiedenen künstlerischen Disziplinen wie Zeichnung, Malerei, Skulptur und Objektkunst.

Ein Werk des Künstlers Gerhard Neumaier in der Ausstellung „Natur 3.0“ reflektiert unser Verhältnis zur Natur und die Sehnsucht nach einer romantisierten Naturidylle im Stadtleben. Die Ausstellung „Freundschaft?!“ der Akademie Stuttgart ist bis zum 8. Mai 2024 im AKKU Projektraum in Stuttgart zu sehen.

Siehe auch  Zoll Stuttgart stoppt Schmuggel exotischer Tierdelikatessen am Flughafen

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"