Energie, Umwelt & Verkehr

Förderung von Elektroautos in Kombination mit Solaranlagen

Der neue „BW-e-Solar-Gutschein“ fördert E-Autos in Kombination mit Solaranlagen. Das Förderprogramm richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen, Kommunen oder Vereine.

Mit dem „BW-e-Solar-Gutschein“ Ab dem 1. Dezember 2021 fördert das baden-württembergische Verkehrsministerium die Verbindung von Elektromobilität und erneuerbarer Energieerzeugung mit Solarenergie.

Voraussetzung für eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro ist der Kauf eines vollelektrischen Pkw, Leicht- oder Nutzfahrzeuges mit einer maximalen Motorleistung von 160 Kilowatt (kW) und einer bestehenden oder geplanten Photovoltaikanlage. Wird zusätzlich eine Ladestation an der Wand installiert, erhält der Staat für diese Wallbox zusätzlich 500 Euro – und damit eine Gesamtfördersumme von 1.500 Euro.

Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen, Kommunen oder Vereine für das Förderprogramm. Voraussetzung ist der Sitz in Baden-Württemberg.

Sechs Millionen Euro Fördergelder

Verkehrsminister Winfried Hermann sieht großes Potenzial in der Kombination von nachhaltiger Mobilität und umweltbewusster Energiegewinnung: „Elektromobilität macht nur mit Strom aus erneuerbaren Quellen Sinn. In Baden-Württemberg gibt es große ungenutzte Potenziale für Photovoltaik – zum Beispiel auf dem eigenen Dach. Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Aspekten im Kontext des BW-e-Solar-Gutscheins liegt daher auf der Hand. Zudem ist der eigene Photovoltaikstrom sehr günstig und das E-Auto ein dankbarer Käufer. „Betankungssystem.

Der Gesamtförderpool beträgt sechs Millionen Euro. Das reicht für rund 5.000 Anwendungen. Der BW-e-Solar-Gutschein ist eine Weiterentwicklung des bereits bestehenden und sehr erfolgreichen BW-e-Gutscheins.

Verkehrsministerium: Elektromobilität und Finanzierung

L-Bank: BW-e-Solar-Gutschein

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Siehe auch  Klosterbaustelle Campus Galli erhält weitere 425.000 Euro

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.