Stuttgart Aktuell

Flughafen Köln/Bonn: Flugausfälle und lange Wartezeiten – Aktuelle Situation im Überblick

Unerwartete Ausfälle und lange Wartezeiten: Was steckt hinter der Flugstreichung am Flughafen Köln/Bonn?

Infolge eines anhaltenden Personalengpasses am Flughafen Köln/Bonn werden weiterhin regelmäßig Flüge gestrichen, was zu Verzögerungen am Check-in und den Sicherheitskontrollen führt. Manchmal fallen sogar ganze Flüge aus. Eine Liste der heutigen Flugausfälle von und nach Köln/Bonn ist verfügbar, um Reisenden Transparenz zu bieten.

Die Gewerkschaft Verdi rief am 14. März zu einem Warnstreik am Flughafen Köln/Bonn auf, der zu einer Annullierung oder Umleitung aller geplanten Flüge führte. Die Situation normalisierte sich am 15. März in Köln, jedoch folgten Streiks an anderen Standorten wie Dortmund und Weeze. Warnstreiks bei der Lufthansa im März beeinträchtigten auch die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn, während ein unangekündigter Verdi-Streik in den Sicherheitskontrollstellen zusätzliche Probleme verursachte.

Ein bundesweiter Warnstreik des Lufthansa-Bodenpersonals am 20. Februar 2024 betraf ebenfalls den Flughafen Köln/Bonn. Während der Corona-Pandemie führten hoher Andrang und Personalengpässe an den Flughäfen zu langen Wartezeiten. Im Sommer, Herbst und Winter 2022 kämpften die Flughäfen mit überfüllten Warteschlangen. Unruhen entstanden auch durch Streiks, wie der Eurowings-Streik im Oktober 2022.

Die Winterferien 2022 verliefen am Flughafen Köln/Bonn trotz einiger Warteschlangen am Sicherheitscheck relativ ruhig. Im April 2023 fanden Streiks an den größten Flughäfen NRWs statt, was erneut zu erheblichen Störungen im Flugverkehr von Köln/Bonn führte. Reisende sollten sich vor Antritt ihres Fluges über mögliche Unregelmäßigkeiten informieren, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Siehe auch  Linus Rebmann Trio gewinnt Studiopreis des Deutschlandfunks bei 20. Bundesbegegnung Jugend jazzt

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"