FinCEN wird der Kryptoregulierung Vorrang geben

FinCEN wird der Kryptoregulierung Vorrang geben

FinCEN hat bekannt gegeben, dass die Bekämpfung von Geldwäsche und anderen Finanzkriminalität im Krypto-Sektor oberste Priorität hat.

Das United States Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) ist für die Verhinderung und Bestrafung von Geldwäsche und anderen Finanzkriminalität zuständig. Die Agentur hat angekündigt, ihre Aufmerksamkeit auf den Kryptowährungsraum zu richten und beabsichtigt, die Aktivitäten auf dem Markt zu regulieren.

Die Agentur veröffentlichte eine Liste regierungsweiter Prioritäten gestern, und Kryptowährungen waren eine davon. Nach Angaben der Regulierungsbehörde werden sie sich auf Korruption, Cyberkriminalität und relevante Überlegungen zu virtuellen Währungen, Betrug, Aktivitäten transnationaler krimineller Organisationen, Terrorismusfinanzierung, Drogenhandel, Menschenhandel und Finanzierung der Verbreitung konzentrieren.

Laut der Veröffentlichung beabsichtigt FinCEN zu einem späteren Zeitpunkt Vorschriften zu erlassen, die aufzeigen, wie Finanzinstitute und Kryptowährungsunternehmen diese Prioritäten in ihre risikobasierten AML-Programme integrieren können.

Die Agentur hat in den letzten Monaten versucht, den Kryptowährungsraum zu regulieren. FinCEN stellte eine Regel vor, nach der Kryptowährungsbörsen persönliche Wallets identifizieren müssen, die große Transaktionen durchführen. Die vorgeschlagene Regel war umstritten und führte zu vielen Debatten auf dem Kryptowährungsmarkt, wobei viele argumentierten, dass sie die Anonymität von Transaktionen zerstören würde.

Die Agentur sagte, das US-Finanzministerium sei besorgt über die Verwendung von Kryptowährungen zur Geldwäsche. “Das Finanzministerium ist besonders besorgt über Cyber-gestützte Finanzkriminalität, Ransomware-Angriffe und den Missbrauch virtueller Vermögenswerte, der ihr Innovationspotenzial ausnutzt und untergräbt, einschließlich durch das Waschen illegaler Einnahmen proceed“, fügte die Aufsichtsbehörde hinzu.

Laut FinCEN sind Kryptowährungen eine wesentliche Finanzinnovation. Die Regulierungsbehörde sagt, sie werde sich darauf konzentrieren, ihre Verwendung als Zahlungsmethode für verschiedene illegale Aktivitäten, einschließlich Ransomware und illegale Drogen, einzuschränken.

Aufsichtsbehörden in anderen Teilen der Welt haben begonnen, dem Kryptomarkt mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die Financial Conduct Authority verschärft auch die Kryptowährungsvorschriften im Vereinigten Königreich.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?