Facebook-Ausfall verursacht Preisanstieg auf dem Kryptomarkt

Facebook-Ausfall verursacht Preisanstieg auf dem Kryptomarkt

Wenn sie Facebook auf einer Blockchain aufbauen würden, würde es nie untergehen“, twitterte ein Benutzer

Prominente Social-Media-Plattformen Facebook, Instagram und WhatsApp erlebten gestern weltweite Ausfälle, was zu einem Anstieg des Wertes von Bitcoin und anderen Kryptowährungen führte. Der Ausfall verstärkte auch den langjährigen Ruf der Krypto-Community nach einer massenhaften Einführung dezentraler sozialer Netzwerke.

Die Messenger-App WhatsApp, die Foto- und Video-Sharing-App Instagram und Facebook gingen am Montag gegen 15.16 Uhr UTC aus. Das Facebook-Kommunikationsteam anerkannt den Ausfall und versicherte den Benutzern, dass das Unternehmen an der Behebung des Problems arbeitete.

Obwohl keine formale Ursache für den Ausfall angegeben wurde, wurden mehrere Medien Berichte schlug vor, dass es sich um einen internen Routing-Fehler handelte, der den Ausfall interner Kommunikationstools verschlimmerte und die davon abhängigen Domänen beeinflusste.

Jonathan Zittrain, der Direktor des Berkman Klein Center for Internet & Society in Harvard, erklärte den Vorfall von SprichwortFacebook hat im Grunde seine Schlüssel in seinem Auto gesperrt“.

Der Preis von Bitcoin stieg über das Preisniveau von 49.000 USD und markierte während des Ausfalls in nur zwei Stunden eine Wertsteigerung von fast 4,5%. Ethereum stieg ebenfalls um 3,5%, als die Social-Media-Netzwerke rückläufig waren und wird derzeit bei 3.386,16 USD gehandelt. Die Facebook-Aktie fiel um über 5% und wechselte zum Zeitpunkt des Schreibens bei 324,90 $ den Besitzer.

Der Ausfall könnte sich auch auf die Interaktionen innerhalb der Krypto-Community ausgewirkt haben, obwohl Discord, Twitter, YouTube und andere Plattformen weiterhin funktionierten.

Die Schließung von Facebook-eigenen Social-Media-Netzwerken wurde auch verwendet, um die Vorteile von Blockchain-basierten sozialen Medien hervorzuheben, mit Crypto-Blogger Allen Farrington twittern „Wenn sie Facebook auf einer Blockchain aufbauen würden, würde es nie untergehen“.

Twitter arbeitet bereits an einer dezentralisierten Social-Media-Initiative mit CEO Jack Dorsey Ankündigung bereits 2019, dass das Unternehmen die Entwicklung eines dezentralen Standards für Social Media finanzieren würde.

Blockchain-basierte soziale Medien bieten nicht nur eine bessere Flexibilität und beseitigen die Möglichkeit solcher Ausfälle, sondern ermöglichen auch eine demokratische Entscheidungsfindung und befähigen Benutzer zu komplexen Themen wie Zensur und Moderation.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>