BankenComputerFinanzenITStuttgart AktuellWirtschaft

Exyte schließt Übernahme von CollabraTech Solutions ab – Stärkung im Bereich Verteilungssysteme und Auftragsfertigung

Exyte, ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Design, Engineering und Bereitstellung von ultrareinen und zukunftsfähigen Anlagen für die Hightech-Industrie, hat den Erwerb von CollabraTech Solutions abgeschlossen. CollabraTech Solutions ist ein US-Spezialist für Entwicklung und Herstellung von Verteilungssystemen sowie Auftragsfertigung und zählt führende Unternehmen der Halbleiterindustrie und andere Technologieführer zu seinen Kunden. Mit dem Erwerb stärkt Exyte seinen Geschäftsbereich Technology & Services, der Unternehmen umfasst, die Installationsdienstleistungen und essentielle Komponenten für die Halbleiter-, Batterie- und Biopharmaindustrie anbieten.

CollabraTech Solutions wurde 2013 gegründet und bietet Verteilungssysteme und konfigurierbare Systemkomponenten für hochreine, inerte und reaktive Materialien. Das Unternehmen bietet zudem Dienstleistungen wie Entwicklung, Erstellung von Prototypen, Fertigungsdesign, Systemintegration, Wartung und Produktionserweiterung an. Zu den Kunden gehören führende Hersteller von Anlagen zur Produktion von Halbleitern sowie andere technologieorientierte Marktführer. Das Unternehmen hat eine globale Vertriebs- und Serviceorganisation in Asien, Europa und dem Nahen Osten.

Mit der Übernahme von CollabraTech Solutions setzt Exyte seine Strategie der vertikalen Integration fort und stärkt das Geschäft im Bereich der kritischen Ausrüstung und Services. Durch den Erwerb hochspezialisierter Unternehmen wie CollabraTech Solutions kann Exyte Expertise, Erfahrung und Wertschöpfung in das Unternehmen bringen und zusätzliche Umsatzmöglichkeiten schaffen.

Dieser Kauf ist Teil von Exytes Zukunftsagenda „Next Level“, deren Ziel es ist, bis 2027 einen Umsatz von zehn Milliarden Euro zu erreichen. CollabraTech Solutions ist bereits die vierte Akquisition zur Stärkung des Geschäftsbereichs Technology & Services von Exyte, nach dem Erwerb der US-Unternehmen Critical Process Systems Group (CPS) und Airgard, Inc. sowie der deutschen Intega GmbH. Mit diesen Akquisitionen hat Exyte sein Portfolio um Verteilungssysteme und Systeme zum Abgasmanagement für Branchen wie Halbleiter und Life Sciences erweitert.

Siehe auch  Ventzki präsentiert neueste Intralogistik-Entwicklungen auf der LogiMAT 2024 in Stuttgart

Exyte ist ein langjähriges führendes Unternehmen in der Hightech-Industrie und beliefert Kunden in den Bereichen Halbleiter, Batteriezellen, Pharmazie, Biotechnologie und Rechenzentren. Mit über einem Jahrhundert Erfahrung bietet Exyte seinen Kunden weltweit umfassende Leistungen an, von der Beratung bis hin zur Umsetzung schlüsselfertiger Lösungen. Im Jahr 2022 erwirtschaftete das Unternehmen mit etwa 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 7,4 Milliarden Euro.

Die Übernahme von CollabraTech Solutions bietet Exyte die Möglichkeit, sein Geschäft im Bereich der hochspezialisierten Anlagen für die Halbleiterindustrie weiter auszubauen und sein Know-how sowie seine Servicekapazitäten zu erweitern. Dadurch wird Exyte seine Position als weltweit führendes Unternehmen in der Hightech-Industrie weiter stärken.

Tabelle mit relevanten Informationen:

Unternehmen CollabraTech Solutions
Spezialisierung Verteilungssysteme und Auftragsfertigung
Kunden Halbleiterindustrie und Technologieführer
Gründungsjahr 2013
Mitarbeiteranzahl ca. 70
Standort Phoenix, Arizona, USA
Vertriebsmärkte Asien, Europa, Naher Osten
Exyte’s Zukunftsagenda „Next Level“
Umsatzziel bis 2027 10 Milliarden Euro
Exyte’s Umsatz 2022 7,4 Milliarden Euro

Die Übernahme von CollabraTech Solutions ist eine strategische Entscheidung von Exyte, um das Unternehmen weiter zu stärken und das Wachstum im Bereich der Hightech-Industrie voranzutreiben. Mit der Akquisition erhält Exyte Zugang zu hochspezialisiertem Know-how und eröffnet sich neue Umsatzmöglichkeiten. Die langjährige Erfahrung von Exyte in der Branche stellt sicher, dass das Unternehmen in der Lage ist, seinen Kunden branchenführende Lösungen anzubieten und die Qualität des modernen Lebens zu verbessern.



Quelle: Exyte / ots

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"