Crypto News

Experten teilen ihre Preisprognosen für Anfang 2024

  • Experten sind hinsichtlich Blur (BLUR) im Jahr 2024 optimistisch und prognostizieren einen Anstieg des DeFi-Coin-Preises auf 2,3500 bis zum Ende des ersten Quartals.
  • Preisprognosen für Ethereum Classic (ETC) wecken bei Anlegern Hoffnung.
  • Top-ICO-Experten raten Anlegern, bei Rebel Satoshi ($RBLZ) einzusteigen, um den besten ROI zu erzielen.

Laut Kryptomarktexperten deutet der jüngste Bull Run darauf hin, dass Investoren in Top-Kryptowährungen bei einigen Projekten wie Rebel Satoshi sowie bei bestimmten Top-DeFi-Projekten wie Blur und Ethereum Classic Erfolg haben könnten.

Schauen wir uns an, was $RBLZ von der Masse der Altcoins wie BLUR, ETC als eine der besten Kryptos abhebt, die man Anfang 2024 kaufen kann.

Analysten prognostizieren einen deutlichen Anstieg für BLUR

Am 18. Dezember übertraf die NFT-Plattform von OKX das 24-Stunden-Handelsvolumen von Blur, einem bekannten NFT-Marktplatz. Zwei Wochen später hat sich der Blur-Markt jedoch erholt und mehr Volumen angehäuft, sodass er volumenmäßig den zweiten Platz unter den NFT-Marktplätzen einnimmt.

Aufgrund dieser Entwicklungen ist der Wert von BLUR gestiegen. Der Wert von Blur betrug am 18. Dezember 0,4324 $. Seitdem ist der BLUR-Token-Preis am 19. Januar auf 0,6664 US-Dollar gestiegen, was einem Anstieg von 54,12 % entspricht. Experten sind mit dieser Entwicklung zufrieden und prognostizieren, dass der Preis bis zum Ende des ersten Quartals weiter auf 2,3500 US-Dollar steigen wird.

Im Gegenteil, einige andere BLUR-Analysten haben in ihren Preisprognosen die Preisvolatilität als Grund dafür genannt, dass der Wert von BLUR bis zum Ende des ersten Quartals auf 0,1600 US-Dollar sinken wird.

ETC steigt nach der Auflösung des ETHW-Entwicklerteams stark an

Jüngste Nachrichtenberichte aus dem Ethereum Classic-Ökosystem behaupten, dass das Hauptentwicklungsteam des Ethereum Proof of Work am 19. Dezember aufgelöst wurde, um zur Community Governance überzugehen. Dies hat zu einem Vorschlag für eine ähnliche Aktion für Ethereum Classic geführt.

Siehe auch  Der belgische Market Maker KeyRock erhält die Schweizer Zulassung

Der Wert von ETC betrug am 19. Dezember 19,71 US-Dollar. In den zwei Wochen seitdem ist der Preis der DeFi-Münze am 19. Januar auf 24,75 US-Dollar gestiegen, was einen Anstieg der ETC-Bewertung um 25,57 % bedeutet.

Bezüglich der ETC-Preisprognose äußerten sich Experten von Ethereum Classic zufrieden über diese Entwicklungen und prognostizierten, dass der Wert von ETC bis Ende März weiter auf 40,00 US-Dollar steigen wird.

Umgekehrt haben einige andere Analysten von Ethereum Classic den Mangel an Partnerschaften im Ethereum Classic-Ökosystem als Grund dafür angeführt, dass der Wert von ETC bis Ende März auf 15,50 US-Dollar sinken könnte.

Rebel Satoshi (RBLZ) steigt im Vorverkauf weiter an

Rebel Satoshi hat sich als interessante Anlagemöglichkeit in einem Meer von Kryptowährungs-Meme-Währungen hervorgetan. Diese von Satoshi Nakamoto und Guy Fawkes inspirierte Meme-Münze hat bereits in der Vorverkaufsphase das Interesse der Anleger geweckt. Der native Token von Rebel Satoshi, $RBLZ, soll eine neue Ära der Dezentralisierung einläuten. Ihr Ziel ist es, eine Gemeinschaft zu schaffen, die es Außenseitern ermöglicht, sich gemeinsam gegen zentralisierte Systeme zu stellen.

Rebell SatoshiDie native Münze von , $RBLZ, hat Vorverkaufsrekorde aufgestellt, da die Early Bird-Runde 1 und die Rebels-Runde 2 innerhalb von 10 bzw. 15 Tagen vollständig ausverkauft waren. Darüber hinaus wurde $RBLZ in der gerade abgeschlossenen Citizens-Runde 3 für 0,020 $ gehandelt. Bisher wurden über 120 Millionen $RBLZ-Token verkauft, wobei derzeit die vierte Runde des Vorverkaufs der Rebel Satoshi der Monarchs läuft und der Wert von $RBLZ bei 0,022 $ liegt.

Dieser Preis bietet einen ROI von 120 % für diejenigen, die $RBLZ zum Early-Bird-Round-Preis von 0,010 $ gekauft haben. Wenn $RBLZ im Februar seinen Listenpreis von 0,025 US-Dollar erreicht, wird es frühe Investoren mit einem ROI von 150 % belohnen.

Siehe auch  Santander blockiert Zahlungen an Binance

Die neuesten Updates und weitere Informationen finden Sie im offiziellen Rebel Satoshi Vorverkaufs-Website oder kontaktieren Sie Rebel Red über Telegramm.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"