Reutlingen

Europas neue Ära der Raumfahrt: Livestream des historischen Ariane 6 Jungfernflugs

Europas neuer Raketenstart live – ein historisches Ereignis

Heute steht ein bedeutender Tag in der Geschichte der europäischen Raumfahrt bevor. Die lang ersehnte Ariane 6, die neue Trägerrakete Europas, soll erstmals in den Weltraum starten. Dieser historische Moment ist mit großer Hoffnung und Erwartungen verbunden. Doch wo kann man den Start live verfolgen?

Wann und wo findet der Start statt?

Ursprünglich vier Jahre später als geplant, ist es nun soweit: Die Ariane 6 hebt heute um 15.00 Uhr Ortszeit (20.00 Uhr MESZ) von Kourou in Französisch-Guayana zu ihrem Jungfernflug ab. Die 56 Meter hohe und 540 Tonnen schwere Rakete wird in Zukunft kommerzielle und öffentliche Satelliten ins All transportieren. Die Europäische Weltraumagentur (ESA) überträgt den Start live ab 19.30 Uhr auf ESA-TV oder alternativ mit deutscher Übersetzung auf Youtube.

Welche Fracht trägt die Ariane 6?

Während des knapp dreistündigen Fluges wird die Ariane 6 verschiedene Ladungen befördern, darunter die Raumkapsel Nyx Bikini von The Exploration Company sowie die Satelliten OOV-Cube von RapidCubes und Curium One von Planetary Transportation Systems, die auch aus Deutschland stammen.

Wie ist das Wetter für den Raketenstart?

Die Wetterexpertin Anne-Sophie Chassagnou von der französischen Weltraumbehörde Cnes ist zuversichtlich, dass das Wetter für einen erfolgreichen Start günstig ist. Derzeit wird geprüft, ob Gewitter oder starker Wind den Start behindern könnten. Das nächste Wetterupdate ist für 11 Uhr MESZ geplant, bevor das Arbeitsgerüst, das die Ariane 6 umgibt, zurückgezogen wird, um die Rakete freizugeben.

Für den Erstflug werden bereits Vorbereitungen getroffen, wie das Befüllen von Helium in ein Gefäß in der Hauptstufe. Fünf Stunden vor dem geplanten Start sollen auch die Booster befüllt werden, um alles für einen erfolgreichen Start vorzubereiten.

Siehe auch  Polizei ermittelt gegen 33-Jährigen nach Trunkenheitsfahrt und Angriff auf Beamte

NAG

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"