Deutschland

Euro 2022: Deutschlands Bühl hat Virus, wird SF gegen Frankreich verpassen

MILTON KEYNES, England (AP) – Die deutsche Mittelfeldspielerin Klara Bühl wird das Halbfinalspiel am Mittwoch gegen Frankreich bei der Frauen-Europameisterschaft verpassen, nachdem sie positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Der Mittelfeldspieler von Bayern München hat bisher alle vier Spiele für Deutschland bestritten und in der Gruppenphase beim 2:0-Sieg gegen Spanien getroffen.

„Sie ist derzeit beschwerdefrei und wurde sofort isoliert“, twitterte das deutsche Team am Dienstag. „Weitere Tests des gesamten Teams und der Mitarbeiter waren negativ.“

Bühl ist die zweite Spielerin im deutschen Kader, die während des Turniers positiv getestet wurde, nach Stürmerin Lea Schüller, deren positiver Test kurz nach ihrem Treffer beim 4:0-Auftaktsieg gegen Dänemark kam. Schüller kam am 18. Juli aus der Isolation und war beim Viertelfinalsieg Deutschlands gegen Österreich ein ungenutzter Ersatzmann.

___

Mehr AP-Fußball: und


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"