Cardano (ADA) erreicht $ 2,23, den höchsten Preis aller Zeiten, selbst wenn andere Panzer fahren

Ethereum, Cardano und XRP führen das Comeback auf den institutionellen Märkten an

  • Ethereum hat nach zwei harten Wochen das Krypto-Comeback in den Markt der institutionellen Anleger angeführt und in der vergangenen Woche einen Anstieg von 27 Prozent verzeichnet.
  • XRP, Cardano und Polkadot haben ebenfalls beeindruckt, aber Bitcoin verzeichnet immer noch Abflüsse zu einer Zeit, in der sein Preis bei 37.000 USD zu liegen scheint.

Nach zwei Wochen erheblichen Mittelabflusses hat sich der institutionelle Kryptowährungsmarkt nach den neuesten Marktdaten erholt. Der wöchentliche Bericht von CoinShares zeigt, dass Krypto-Investmentprodukte in der vergangenen Woche einen Nettozufluss von 74 Millionen US-Dollar verzeichneten. Ethereum, XRP, ADA und DOT gehörten zu den Top-Performern. Bitcoin ist immer noch im Minus und verzeichnet Abflüsse in Höhe von 4 Millionen US-Dollar für die Woche, ein aufeinanderfolgender dreiwöchiger Lauf im Minus für die Top-Krypto.

Es waren harte Wochen für den Markt für Krypto-Investmentprodukte. Letzte Woche verzeichnete der Sektor Nettoabflüsse in Höhe von 151 Millionen US-Dollar, was 0,34 Prozent aller verwalteten Vermögenswerte entspricht. Dies war eine erwartete Reaktion nach einigen harten Wochen, in denen die meisten Kryptos über 30 Prozent ihres Wertes verloren.

Allerdings da CoinShares zeigt nun, dass die vergangene Woche eine Erholung erlebt hat. Ethereum verzeichnete letzte Woche Zuflüsse in Höhe von 47 Millionen US-Dollar. Dies führte dazu, dass der König der Altcoins mit 27 Prozent aller Anlageprodukte seinen höchsten Marktanteil verzeichnete.

Trotz der anhaltenden Ripple vs. SEC-Klage blieb XRP auch bei institutionellen Anlegern beliebt. Die Krypto hat sich weiterhin von ihrer Muttergesellschaft getrennt. Selbst in Zeiten, in denen die SEC Ripple vor Gericht besiegt (obwohl dies selten wird), kann sich der Vermögenswert immer noch behaupten. In der vergangenen Woche verzeichnete XRP Nettozuflüsse in Höhe von 4,5 Millionen US-Dollar.

Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) verzeichneten Zuflüsse in Höhe von 5,2 Mio. USD bzw. 3,8 Mio. USD.

Harte Zeit für Bitcoin

Während seine Konkurrenten sich von einigen schlechten Wochen erholten, verzeichnete Bitcoin weiterhin ein abnehmendes institutionelles Interesse, zumindest über Anlageprodukte. In der vergangenen Woche verzeichnete sie Abflüsse in Höhe von 4 Millionen US-Dollar. In den letzten drei Wochen zusammen hat Bitcoin über 245 Millionen US-Dollar an Abflüssen verzeichnet, was 0,8 Prozent aller verwalteten Vermögenswerte entspricht. Nach einem hervorragenden Jahresstart sind die BTC-Anlageprodukte jedoch immer noch um 4,4 Milliarden US-Dollar gestiegen.

Die Abflüsse stimmen mit der Preisbewegung von Bitcoin in den letzten Wochen überein. Nach dem dramatischen Rückgang nach der Tesla-Bombe und dem Vorgehen in China hat es hart gekämpft, um über 35.000 US-Dollar zu bleiben. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird das Flaggschiff-Krypto bei 37.100 US-Dollar gehandelt, ein Plus von nur 2,5 Prozent.

Der Mai war ein harter Monat für die Kryptowährung, wohl der schlimmste Monat aller Zeiten. Viele Anleger waren von dem plötzlichen Preisverfall erschreckt und begannen in Panik zu verkaufen.

Und während viele hoffen, dass das Schlimmste hinter uns liegt, warnt JPMorgan davor, dass dies nicht der Fall ist. In ihrem neuesten Bericht haben die Analysten von JPMorgan bemerkt

Das längerfristige Signal bleibt problematisch, da es noch nicht verkürzt werden muss. Es würde immer noch Preisrückgänge auf das Niveau von 26.000 USD erfordern, bevor die längerfristige Dynamik eine Kapitulation signalisieren würde.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Jack Dorsey tippt Nigeria auf die Spitze Afrikas im BTC-Peer-to-Peer-Handel

Paraguay legitimiert Bitcoin im Juli, enthüllt ein Regierungsbeamter

Carlos Antonio Rejala aus Paraguay enthüllt, dass Bitcoin im Juli legalisiert wird. Gabriel Silva, ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?