Äther

Ethereum-Adressaktivität übertrifft Bitcoin zum ersten Mal, ETH springt

  • Die Adressaktivität von Ethereum hat nach Angaben des Analyseunternehmens Santiment zum ersten Mal in der Geschichte Bitcoin übertroffen.
  • Der native Token von Ethereum hat seitdem mehr als 6 Prozent hinzugefügt, um seinen Platz über 2.100 USD zu festigen.

Ethereum-Fans haben das ganze Jahr über vorgeschlagen, dass Ethreum Bitcoin überholen könnte, um die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt zu werden. Vor dem 28. Juni hatte Ethereum Bitcoin in Bezug auf die Preisleistung übertroffen, aber nicht viel mehr. Aber jetzt hat Ethereum Geschichte geschrieben, nachdem es Bitcoin in der Adressaktivität übertroffen hat. Ethereums nativer Token ETH hat mit einem Sprung von mehr als 5 Prozent reagiert, um seine Position über 2.000 USD zu erweitern, nachdem er unseren Daten zufolge über 2.100 USD geklettert war.

Die Adressaktivität von Bitcoin war in den letzten Wochen rückläufig, wobei die Preise derzeit im Bereich von 30.000 bis 35.000 USD zu kämpfen haben. Obwohl die ETH in den letzten Monaten ebenfalls Probleme hatte, wurde ihre Leistung mit BTC korreliert. Marktexperten haben dem Altcoin einen Tipp gegeben, um nach der EIP-1559-Implementierung auszubrechen, während sich das Netzwerk auf das Londoner Upgrade vorbereitet. Wie CNF berichtete, startete das Projekt schließlich im Ropsten-Testnetz, ein Schritt, bei dem Ethereum seitdem über 88.000 Ether im Wert von mehr als 174 Millionen US-Dollar verbrannt hat

Weiterlesen: Es ist endlich da: Ethereums London-Upgrade startet, 174 Millionen US-Dollar wurden bereits an einem Tag verbrannt

Die Daten von Santiment zeigten, dass es einen bemerkenswerten Anstieg gab, der dazu führte, dass die Aktivität im Ethereum-Blockchain-Netzwerk Bitcoin zum ersten Mal in der Krypto-Geschichte übertraf. Dies ist ein wichtiges Zeichen dafür, dass das zweitgrößte Krypto-Asset bereit ist, es auf allen Ebenen mit Bitcoin aufzunehmen.

Jim Cramer von CNBC unterstützt Ethereum

Das Interesse an Ethereum ist in den letzten Monaten bereits gestiegen. Die Nachfrage nach Etehreum durch Institutionen steht nur an zweiter Stelle hinter Bitcoin. Auch von Marktexperten, die glauben, dass der Token noch einen langen Weg vor sich hat, ist das Interesse an dem Token gestiegen.

Jim Cramer von CNBC, der kürzlich enthüllte, dass er alle seine Bitcoins verkauft hatte, gab kürzlich in einem Interview bekannt, dass er zu Ethereum gezogen ist. Obwohl Bitcoin die 30.000-Dollar-Position hält, die für den Vermögenswert von grundlegender Bedeutung war, um über Wasser zu bleiben, erklärte Cramer, dass er Etherum jetzt vergleicht, weil „die Leute es tatsächlich viel mehr nutzen, um Dinge kaufen zu können“.

Allerdings sind nicht alle Stimmungen bullisch. Laut der CoinShares‘ „Digital Asset Fund Flows Weekly“ berichtet, gab es einen Rekordabfluss von 50 Millionen US-Dollar bei Ethereum-Anlageprodukten. Dies deutet darauf hin, dass die Institutionen nicht alle zuversichtlich sind, was den nächsten Schritt von Ethereum angeht.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Pro-Trump MAGACOIN kurz nach der Markteinführung durch Datenschutzverletzung befleckt

Auf der Pro-Trump-Kryptowährungs-Website MAGACOIN kam es aufgrund einer schlechten Sicherheitskonfiguration zu einer Datenschutzverletzung, bei der …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?