Crypto News

Erster ICO auf der Bitcoin-Blockchain: 3,1 Millionen US-Dollar in weniger als 6 Tagen gesammelt

London, Vereinigtes Königreich, 21. Februar 2024, Chainwire

Bitcoin Dogs hat in den ersten 6 Tagen seines historischen Vorverkaufs nun insgesamt 3,1 Millionen US-Dollar eingesammelt. Der BRC-20-Token des Projekts, 0DOG, ist der erste ICO auf der Bitcoin-Blockchain.

Bitcoin-Hunde nutzt das aktuelle Ordinals-Protokoll, um neue Wege im Bitcoin-Ökosystem zu beschreiten, und das Team plant, noch in diesem Jahr eine 10.000 NFT-Sammlung auf den Markt zu bringen.

Die Möglichkeit, Teil der Geschichte zu sein, war ein wichtiges Verkaufsargument für die Marke, was zweifellos darauf zurückzuführen ist, dass der Token-Preis alle drei Tage steigt, bis der Vorverkauf am Freitag, dem 15. März, endet – danach wird der Token für den Handel verfügbar sein.

In weniger als 6 Tagen haben die Bitcoin Dogs X-Community ist auf über 80.000 Follower gestiegen, weitere 14,5.000 diskutieren aktiv über das Projekt im Telegramm Gemeinschaft.

Bitcoin Dogs (0DOG) ist auf der offiziellen Website verfügbar Webseite.

Der Weg für Bitcoin-Hunde

Über den historischen ICO hinaus, der den 0DOG-Token ins Leben gerufen hat, verfügt Bitcoin Dogs über eine sehr umfassende Roadmap, wie in seinem Dokument dargelegt weißes Papierbestehend aus einem neuen Play-to-Earn-Spiel sowie einer der bisher größten Sammlungen von Bitcoin-NFTs.

Retro-8-Bit-Grafiken erwecken das Bitcoin Dogs-Universum zum Leben, eine subtile Anspielung auf frühe NFT-Sammlungen wie CryptoPunks sowie klassische Haustiersimulatorspiele wie Tamagotchi.

Das Gameplay ist stark in soziale Medien integriert, ein Mechanismus, der darauf abzielt, eine Community aufzubauen und das Spiel einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Durch das Teilen von Fortschritten haben Spieler die Möglichkeit, Spielwährung zu verdienen, mit der sie dann in haarsträubenden Rennen und Wettbewerben zum Thema Hunde gegen andere Spieler antreten können.

Siehe auch  Bitcoin könnte 15.000 USD erreichen, bevor es den Tiefpunkt erreicht hat

Preistreiber für 0DOG

Es gibt eine ganze Reihe von Faktoren, die wahrscheinlich zum Erfolg von Bitcoin Dogs beitragen, darunter starke Fundamentaldaten des Projekts und ein wiederauflebender Kryptomarkt, der von Bitcoin angeführt wird, sowie ein starkes Wertversprechen.

Bitcoin Dogs bietet ein greifbares Produkt mit einem Spiel- und NFT-Sammlung am Horizont. Auch die Roadmap des Projekts ist klar, mit einer langfristigen Strategie, um das Interesse über den ICO hinaus aufrechtzuerhalten.

Auch der ICO selbst war ein wichtiges Verkaufsargument: Der erste Vorverkauf für Bitcoin-basierte Token hat zahlreiche Käufer angezogen, und das kurze 30-Tage-Fenster hat Interessenten dazu ermutigt, frühzeitig einzusteigen. Die erhöhte Dynamik könnte auch durch die alle drei Tage stattfindende Preiserhöhung getrieben werden.

Auch die Nähe des Projekts zu Bitcoin dürfte ein Segen sein. Bitcoin verzeichnete im Jahr 2024 einen gestiegenen Preiswert und stabilisierte sich zum Zeitpunkt des Schreibens vor der nächsten Halbierung, die für April geplant ist, über 50.000 US-Dollar.

Mit Medien inkl Cointelegraph Wenn man neue Höchststände im Zuge der Halbierung vorhersagt, könnte auch der breitere Markt davon profitieren, und wenn ja, ist Bitcoin Dogs gut positioniert, um den Windschatten von Bitcoin zu genießen.

Darüber hinaus hat der BRC-20-Token-Standard (der die Bereitstellung und Sicherung neuer Kryptowährungen auf der Bitcoin-Blockchain ermöglicht) seit seiner Einführung im Jahr 2023 für Aufsehen gesorgt. BRC-20-Projekte wie ORDI und ORNJ haben einen Anstieg von 3.000 % und mehr erzielt 677 % bzw.

Mit einem solchen Potenzial im Vordergrund, Bitcoin-Hunde Ziel ist es, der führende Anwärter mit der BRC-20-Fackel zu sein. Da nur noch 23 Tage verbleiben, ist die Zeit bis zur mit Spannung erwarteten Eröffnung des öffentlichen Handels begrenzt.

Über Bitcoin Dogs

Bitcoin Dogs geht neue Wege im Bitcoin-Ökosystem. Zum ersten Mal überhaupt kommen NFTs, Gaming und neue Token-Typen zusammen, um den ersten ICO auf der ursprünglichen Bitcoin-Blockchain anzubieten. Die wirklich erlaubnislose Unveränderlichkeit von Bitcoin wird genutzt, um den 0DOG-Token zu schaffen, während ein Play-to-Earn (P2E)-Spielerlebnis und eine NFT-Sammlung exklusiv für 0DOG-Inhaber entwickelt werden.

Siehe auch  Fokus auf CBDCs und Tokenisierung

Für weitere Informationen (0DOG) können Benutzer die Website von Bitcoin Dogs besuchen. Webseite.

Kontakt

Bitcoin-Hunde
Bitcoin Dogs-Team
[email protected]


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"