exfunds
Erfolgreiches Lachsprogramm im Land

Erfolgreiches Lachsprogramm im Land

In diesem Jahr sind bereits über 200 Lachse in die Programmgewässer in Baden-Württemberg aufgestiegen. Im Rahmen des staatlichen Lachsprogramms werden kleine Lachse geschlüpft und in Aufzuchtstationen für die Lagerung aufgezogen.

„Das Lachsprogramm in Baden-Württemberg ist weiterhin sehr erfolgreich. Einige Wochen vor Beginn der Laichzeit haben sich die ersten Lachse in den Schwarzwaldflüssen versammelt. Bereits im Oktober wurden drei fast einen Meter lange Tiere geborgen und bei Reparaturarbeiten an einem Wehr in Kinzig bewegt. Bis zum 1. November dieses Jahres wurden bereits 200 aufsteigende Lachse gezählt “, sagte der Minister für ländliche Gebiete und Verbraucherschutz. Peter Hauk.

Lachs stammt ursprünglich aus den Nebenflüssen des Oberrheins

Dieser Erfolgsbericht ist eines der besten Ergebnisse seit Beginn der Videoaufnahmen auf der Fischpassage des Rheinkraftwerks Iffezheim im Jahr 2000. Dort können Sie Fische live beobachten, wie sie flussaufwärts im Rhein wandern. Möglich wird dies durch eine aufwendig eingerichtete Beobachtungskammer mit einem Live-Cam wird überwacht.

Der Unterschied in der Anzahl der Aufstiege zwischen Iffezheim und den weiter stromaufwärts gelegenen Rheinkraftwerken lässt darauf schließen, dass in diesem Herbst die stolze Zahl von rund 100 Lachsen erwartet werden kann, die zum Laichen in die Kinzig aufsteigen werden. Weitere Rückkehrer sind in Murg und Alb zu erwarten, die unterhalb der Rheinsperren fließen. Diese Fische verbrachten ihre Jugend an den Nebenflüssen des Oberrheins, wanderten dann bis ins Meer und wuchsen im Nordatlantik zu stattlichen Exemplaren. Jetzt kehren sie zurück und steigen wieder in unsere Flüsse auf, um dort geeignete Fortpflanzungsorte zu finden und ihre Eier zu legen.

Das Lachsprogramm in Baden-Württemberg

Das Lachsprogramm in Baden-Württemberg besteht seit 2001. Mit Mitteln aus staatlichen Mitteln und fachlicher Unterstützung der Fischereibehörden Staatlicher Fischereiverband Baden-Württemberg in ausgewiesenen Zielgewässern wieder Bestände dieser besonders anspruchsvollen Fischart. Damit dies erfolgreich ist, muss es mit jungen Fischen gefüllt werden. Die meisten davon stammen heute von Wildlachs, der als Elterntiere für die Zucht aus den Rheinfischpässen entnommen wurde.

In enger Zusammenarbeit mit Partnern in Frankreich und der Schweiz werden kleine Lachse wie in der zentralen in Aufzuchtstationen für die Lagerung geschlüpft und aufgezogen Wolftal Lachszuchtanlage in Oberwolfach. Die ersten Lachseier der Elterntiere, die hier für das kommende Besatzjahr 2021 gehalten wurden, konnten bereits im November bezogen werden. Die befruchteten Eier werden in der Wolftal-Lachsfarm inkubiert, damit die daraus schlüpfenden Jungfische im kommenden Jahr in den Programmgewässern verwendet werden können. Erst im Juli dieses Jahres eröffnete Minister Hauk ein Informationszentrum in der Wolftal-Lachsfarm, das die Öffentlichkeit über die Aufzucht und Lagerung von Rheinlachs informiert. „Interessierte Besucher können einen Einblick in die vielfältigen Werke gewinnen, die zur Lachspopulation beitragen. Zum Beispiel werden sie in die komplexen Maßnahmen zur Wiederherstellung der Passierbarkeit unserer Lachsgewässer und zur Renaturierung unserer Flüsse eingeführt “, sagte der Minister.

Lachsüberwachung seit 2018

Die genetische Lachsüberwachung aller handaufgezogenen Lachse findet seit 2018 im gesamten Rheinraum statt. Jeder einzelne Lachs, der in unsere Gewässer eingeführt wird, kann somit in seiner Jugendphase genotypisiert und später erneut als Erwachsener identifiziert werden, der vom Rhein zurückkehrt. Die ersten Ergebnisse zu einzelnen Rückkehrerfolgen für Baden-Württemberg werden Anfang 2021 erwartet. Sie sollen eine weitere Optimierung der Besatzstrategie und eine Kontrolle des Erfolgs der natürlichen Fortpflanzung ermöglichen.

„Die Rückkehr des Lachses in unsere Heimatgewässer, wie wir sie seit mehreren Jahren zunehmend sehen, gibt mir die Gewissheit, dass unsere umfangreichen Maßnahmen im Programm für Zugfische zunehmend von Erfolg gekrönt sind. Wir können also hoffen, dass wir den Rheinlachs eines Tages in noch beeindruckenderer Anzahl in unseren nicht allzu weit entfernten Gewässern sehen und seine Sprünge genießen können “, sagte der Minister.

Konzentrieren Sie sich auf den Schutz des Rheins

Das Wanderfischprogramm Baden-Württemberg ist Teil der internationalen Konvention zum Schutz des Rheins. Dies erfolgt zwischen den Partnern Schweiz, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen in regelmäßigen Konsultationen innerhalb der Internationale Kommission zum Schutz des Rheins (ICPR) Gewählt. Die Europäische Gemeinschaft hat sich außerdem verpflichtet, die Ziele der internationalen Organisation zum Schutz des Lachses (NASCO) zu unterstützen, den Lachs in den Nebenflüssen zu schützen und ihre Bestände zu fördern. Deutschland und die beteiligten Bundesländer legen einen Jahresbericht über regionale Schutz- und Unterstützungsmaßnahmen vor, die zugunsten des Lachses am Rhein und seinen Nebenflüssen durchgeführt wurden. Das Lachs-Wiederansiedlungsprojekt am Rhein (“Lachs 2020”) ist eines der größten Artenschutzprogramme in Mitteleuropa.

Das Neuansiedlungsprogramm für Baden-Württemberg wird vom Staatlichen Fischereiverband Baden-Württemberg (LFVBW) mit professioneller Unterstützung der staatlichen Fischereiverwaltung unterstützt. Er wird von der Wanderfischen Baden-Württemberg Non-Profit GmbH (WFBW) unterstützt.

Wanderfisch Baden-Württemberg: Live-Aufnahmen aus der Iffezheimer Fischpassage

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Gewinner des besten Biohofkonzepts in Baden-Württemberg

Gewinner des besten Biohofkonzepts in Baden-Württemberg

Die Gewinner des ersten Förderpreises „Bestes Bio-Landwirtschaftskonzept in Baden-Württemberg“ wurden geehrt. Die drei ausgezeichneten Unternehmen, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?